Baufahrzeuge rollen für 55 Millionen

Neubauprojekt in Dresden-Striesen

Acht Neubauten in Dresden-Striesen bilden das PEGASUS Residenz Wohnensemble. Seit Juni rollen die Bagger und der Erdaushub mit ca. 2.758 m³ wurde in den vergangenen Tagen für das erste Gebäude abgeschlossen. Die Brachfläche an der Hepkestraße/Verlängerung Eibenstocker Straße wird zum exklusiven und modernen Wohnstandort mit 184 Eigentumswohnungen und einer Tiefgarage mit 280 Stellplätzen. Das PEGASUS Residenz Wohnensemble entsteht neben dem Ende 2013 abgeschlossenen PEGASUS Courtyard Wohnareal als zweites großes Bauprojekt in Dresden-Striesen. Auf dem 24.200 Quadratmeter großen Gelände werden rund 55 Millionen Euro in den Bau der acht modernen Neubauten, in eine Tiefgarage sowie in eine großzügige Parkanlage investiert. Der geplante Wohnungsbestand reicht von der gemütlichen Zwei-Raum bis zur großzügigen Fünf-Raum-Eigentumswohnung und spricht verschiedenste Zielgruppen an. Nach der Bauvorbereitung werden schrittweise acht Bauabschnitte sowie die Tiefgarage bis Ende 2017 errichtet. "Die große Nachfrage der Kaufinteressenten zeigt, dass unser Konzept sehr gut angenommen wird", betont Geschäftsführer Dr. Rainer Maas. Neben einem aufwändig gestalteten, grünen Wohnumfeld gehören Fußbodenheizung, bodentief geflieste Duschen, Parkett und elektrische Rollläden zur Grundausstattung jeder Wohnung. Ein weiteres Highlight ist, dass jede Wohnung ab 3 Räumen mindestens über einen Balkon bzw. in der "bel étage" über eine Terrasse verfügt. Die neuen Gebäude werden besonders energieeffizient geplant (KfW 70). Für den Wohnkomfort sorgen stufenfrei erreichbare, großzügige Aufzugsanlagen von der Tiefgarage bis zur Wohnung. Ein Concierge-Service sowie eine Video-Überwachung des Areals sorgen für Ihre Sicherheit und den Werterhalt der Immobilie.

Zahlen, Daten, Fakten

Was: Eigentumswohnungen
Wohnfläche: 65 bis 161 m²
Preis: auf Anfrage
Kontakt:
PEGASUS Residenz Dresden GmbH
Goetheallee 9
01309 Dresden

www.pegasus-wohnen.de
Tel.: 0351 211102396