Appetithäppchen zu Kochsternstunden in der Glöckner Autowelt Dresden

Die Kochsternstunden sind jedes Jahr ein kulinarisches Highlight in Dresden. Noch vor der offiziellen Eröffnung lud Clemens Lutz, Chef der Kochsternstunden, zu einem delikaten Empfang. Dafür stellte ihm Adrian Glöckner von Glöckner Automobile seine Räumlichkeiten an der Dohnaer Straße zur Verfügung. „Mit dem neuen Anbau für Alfa und Jeep sind wir heute erst fertig geworden“, zeigte sich Glöckner erleichtert. Für Gaumenfreuden sorgten das Manufaktur Hotel und Pasta Lucia sowie Mario Pattis. Die WEINZENTRALE von Jens Pietzonka  reichte so manchen feinen Tropfen dazu. Die Gäste waren begeistert von den Leckerbissen, die ihnen die Vorfreude auf die Kochsternstunden noch versüßten.