6. Dresdner Immobilien-Symposium im WTC

Im World Trade Center Dresden wurden beim 6. Dresdner Immobilien-Symposium die „Megatrends in der Immobilienwirtschaft“ und ihre Auswirkungen auf die Stadtentwicklung Dresdens beleuchtet. Prominente Gäste waren Bau-Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain sowie Immobilienfachmann Dr. Thomas Beyerle.

 

Nach dem Sektempfang begrüßte WTC-Manager Jürgen Rees als Gastgeber die hochrangigen Redner. Raoul Schmidt-Lamontain, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, erklärte anschließend, welche Bedeutung die Megatrends der Immobilienwirtschaft für die Stadtentwicklung in Dresden haben und wie nachhaltig die Entwicklung im Bereich Wohnungsbau ist.

 

Dr. Thomas Beyerle, Geschäftsführer der Catella Property Valuation GmbH, Head of Research des Catella Konzerns, Lehrbeauftragter an verschiedenen immobilienwirtschaftlichen Hochschulen und Fortbildungseinrichtungen sowie Autor zahlreicher Artikel und Lehrbücher erläuterte daraufhin, welche Megatrends der Immobilienwirtschaft kommen werden und welche nicht.

 

Auf die beiden Fachvorträge folgte eine spannende Diskussionsrunde zum Thema „Megatrends in der Immobilienwirtschaft“ mit den Referenten sowie Jürgen Rees – moderiert von Robert Drechsler.