• Januar 19, 2022
  • 3065 Aufrufe

Michel Houellebecq

Interventionen 1992-2020

430 Seiten, Originalverlag: Flammarion, 2020, Originaltitel: Interventions 2020
Aktualisierte, erweiterte Neuausgabe
Erscheinungstag: 17.02.2022

Übersetzung: Stephan Kleiner , Hella Faust 

»Eine Hilfe fürs Leben ist Michel Houellebecq immer.« Süddeutsche Zeitung

Michel Houellebecq ist einer der großen politischen Romanciers der Gegenwart. In seinen Essays erweist er sich ebenfalls als scharfer Gesellschaftskritiker. Literatur, Religion, Glaube, Meinungsfreiheit, Konservatismus, Liebe – in seinen Texten beschäftigt sich Michel Houellebecq mit den Themen, die ihn seit jeher bewegen. Und erläutert erneut Positionen, die man von ihm kennt; Positionen, die mal provozieren, mal intellektuell anregen. Dabei geht es auch immer um seine Haltung als Schriftsteller.
Erneut zeigt sich, dass Michel Houellebecq zu Recht zu den wichtigsten literarischen Stimmen unserer Zeit zählt und als »der umwerfendste Schriftsteller unserer Gegenwart« (Julia Encke, FAS) bezeichnet wird.