• Dezember 14, 2021
  • 3079 Aufrufe

Female Fronted Arockalypse: Eine Flutwelle aus Metal und Rock mit markanten Electro-Einflüssen, gepaart mit einer starken Charakterstimme.

Die Band Beyond Frequencies wurde von der Sängerin und Songwriterin Melanie gegründet. Die in der Schweiz aufgewachsene Sängerin mit norwegischen und deutschen Wurzeln folgt ihrer Vision, einen Sound zu kreieren, den sie „Heavy Pop“ nennt. Inspiriert von starken Sängerinnen der Metal-Szene entwickelt Beyond Frequencies ihre ganz eigene Identität. Die klare Stimme und die eingängigen Melodien mit Pop-Appeal geben Beyond Frequencies ihren unverkennbaren Schliff und machen so den heavy Sound einem breiten Publikum zugänglich.

Der brandheiße Act ist alles andere als neu im Musikzirkus. Um Beyond Frequencies zum Leben zu erwecken, haben sich hochkarätige Musiker zusammengefunden, die jeden Kniff aus der Trickkiste beherrschen. Mit früheren Acts tourten die Entertainer durch die USA, Mexiko, El Salvador und spielten in verschiedenen europäischen Ländern. Zwei der Musiker traten einst sogar auf der Central Stage des berüchtigten Burning Man Festivals auf.

Durch die Zusammenarbeit mit Christoph Siemons und Fabian Zimmermann gelang es Beyond Frequencies, zwei erfolgreiche Produzenten an Bord zu holen. Christoph, einst Mastermind der deutschen symphonic-metal Band „Krypteria“, versteht es weiblichen Gesang in harten Sound einzubetten. Während Fabian dieses gewisse Gespür dafür hat, etablierten Metal-Mustern einen modernen Touch zu verleihen und damit den Sound von Beyond Frequencies in das Jahr 2020 zu führen.

Jetzt ist die Zeit, die Kräfte zu bündeln und die Reise Beyond Frequencies zu beginnen. Denn selbst wenn man das Gefühl hat, schon alles gesehen und gehört zu haben, wird es im Raum der Frequenzen immer etwas jenseits davon geben. Und einige dieser Wellen treffen jetzt ein.