• Dezember 29, 2021
  • 18 Aufrufe

Mihiri Silva im Interview: “Das Talent zur Musik wurde mir in die Wiege gelegt.”

Mit „Proud To Be Your Daughter“ veröffentlichte die Sängerin Mihiri Silva einen ganz persönlichen Song: Die R’n’B-Ballade schrieb sie, nachdem ihr Vater starb und gibt damit einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt. Wir haben nun mit der in Sri Lanka geborenen Sängerin im Interview über ihre Musik und ihre neue Single „Proud To Be Your Daughter“ gesprochen.

 

Dein Name Mihiri Sangeetha bedeutet auf Deutsch so viel wie „süße Musik“. Wann hast du dein musikalisches Talent entdeckt?

Mihiri Silva: Seit meiner frühesten Kindheit habe ich gerne gesungen und musiziert. Das Talent zur Musik wurde mir mit meinem Namen quasi in die Wiege gelegt.

Ab wann warst du dir persönlich sicher, dass du professionell Musik betreiben möchtest?

Mihiri Silva: Bereits als kleines Mädchen träumte ich davon, die Musik zu meinem Beruf zu machen und meine Leidenschaft professionell ausleben zu können.

Vor etwa 20 Jahren hast du deine Heimat Sri Lanka verlassen und bist in die Schweiz ausgewandert. Was war der Grund dazu?

Mihiri Silva: Mein Vater und der Rest meiner Familie lebten bereits in der Schweiz. So habe ich beschlossen, ihnen zu folgen und bin ausgewandert.

Mit deinem Vater hast du dort eine Band gegründet. Wie kam es dazu, dass du heute als Solokünstlerin unterwegs bist?

Mihiri Silva: Als mein Vater starb, musste ich mich neu orientieren, wollte meinen Traum aber auf keinen Fall aufgeben. Also hielt ich daran fest und verwirklichte mich als Solokünstlerin.

Deine neue Single trägt den Titel „Proud To Be Your Daughter“. Welche Bedeutung hat der Song für dich persönlich?

Mihiri Silva: Das Lied habe ich geschrieben, als mein Vater gestorben ist. Es stellt unsere Beziehung dar und gibt einen Einblick in meine persönliche Gefühlswelt.

Mit der funkigen Single „The Runaway“ zum gleichnamigen Film und dem Dancefloor-Hit „Party Tonight“ hast du bereits deine Vielseitigkeit bewiesen. Wie kam es dazu, dass deine neue Single nun eine R’N’B-Ballade geworden ist?

Mihiri Silva: Mit jedem Song, den ich veröffentliche, möchte ich mein breites musikalisches Interesse ausleben und neue Facette von mir zeigen. Daher habe ich mich bei dieser Single bewusst für eine R’n’B-Ballade entschieden.

Wie entscheidest du, in welche musikalische Richtung deine Songs gehen?

Mihiri Silva: Bei der Auswahl des Genres kommt es immer sehr darauf an, wie ich mich in diesem Moment fühle und wie die Thematik des Songs ist. Dabei ist mir besonders wichtig, meine emotionale Bindung zur Musik und dem Thema angemessen auszuleben.

Wie geht es nun für dich weiter? Hast du schon neue Songs geplant?

Mihiri Silva: Weitere Songs sind auf jeden Fall in Planung. Für Ende September dieses Jahres ist die Veröffentlichung einer neuen Single angedacht.