Las Tapas Rápido Webergasse 2, 01067 Dresden

In diesem Fernweh weckenden Ambiente erwarten uns Tresen gefüllt mit allerfeinsten Leckereien aus spanischen Landen. Serrano- und Ibericoschinken, eingelegte Oliven, Alioli nach andalusischer Rezeptur und vieles mehr. Erst suchen wir uns an den Vitrinen eine beliebige ...

[mehr]
Violino - Webergasse 1

Ja, der Romeo Fillipo und sein Bruder. Die beiden liebenswerten Italiener, die inzwischen auch das Farinelli am Schillerplatz betreiben, sind zwar sehr geschäftstüchtig, bleiben aber trotzdem überaus sympathisch. Das Violino in der Altmarkt-Galerie betreiben sie schon ...

[mehr]
Rauschenbach Deli - Weiße Gasse 2

Das Rauschenbach ist vor allem für seinen Brunch bekannt. Im Herzen der Weissen Gasse, direkt neben dem Altmarkt, treffen sich hier Jung und Alt, Familien und Kumpels am Wochenende, um vom reichhaltigen Buffet zu schlemmen und gemütlich zu sitzen. Wir waren erstaunt, ...

[mehr]

Direkt an der Dreikönigskirche, lädt Good Friends seine Gäste dazu ein, asiatische Köstlichkeiten in einem modernen Ambiente zu genießen. Die rot-farbigen Wände, verziert mit Gold, das bunte Aquarium und ein langer, weit geöffneter Raum bringen angenehmen Flair und ...

[mehr]
Winzerstube „Zum Rebstock“ - Hauptstraße 17

Die Winzerstube „Zum Rebstock“ befindet sich mitten in den Innenhöfen und Passagen hinter der Hauptstraße. Sie gilt als die Weinstube mit den meisten offen Weinen im Angebot. Die Winzerstube ist stilvoll und individuell gestaltet. Die Bedienung war entspannt ...

[mehr]
Ayers Rock - Münzgasse 8

In der Münzgasse befindet sich das australische Spezialitätenrestaurant „Ayers Rock“. Wir werden von einem jungen Mann kumpelhaft begrüßt, Australien-Style eben. Das passt! An der erhöhten Terrasse zieht das quirlige Treiben vorbei. Wir sitzen am Fenster. Das angenehme ...

[mehr]
Vapiano Dresden - St. Petersburger Str. 26

In entspannter Atmosphäre treffen sich so in den Metropolen dieser Welt bei Vapiano Menschen, die eines verbindet: Die Liebe zum Genuss, zur Kommunikation und zum spontanen und ungezwungenem Beieinander. Die langen Eichenholztische im Vapiano laden geradezu zum ...

[mehr]
Sushi & Wein - Maxstraße 1

Man kann sagen was man will, mit einem Besuch bei Sushi Wein kann man eben nichts falsch machen. Es schmeckt einfach lecker, die Leute sind immer freundlich und das Buffet bietet alles, was der Sushi-Genießer mag: verschiedene Nigiri, Maki, Inside Out Maki und Futo ...

[mehr]
Schankhaus Anno Domini, Klotzscher Hauptstraße 27

Für die Oma muss es Zunge geben! Als wir ankommen, steht ein Lift bereit, der meine Oma samt Rollstuhl ins Restaurant befördert. Der erste Eindruck, ein wenig dunkel hier. Aber zum Glück bekommen wir den großen runden Tisch bei den Fenstern. Es ist urig und sehr ...

[mehr]
Barcelona

Weisse Gasse 6 Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Schon der Name weckt Erwartungen an warme Sommernächte, köstliche Speisen und ein ganz besonderes Lebensgefühl. Wir betreten das Tapas Barcelona in der Weissen Gasse an einem kühlen Abend. Man begrüßt uns sofort ...

[mehr]
Schwerelos am Hauptbahnhof

Hier fahren nicht nur die Speisen Achterbahn! Himmlische Speisen auf Weltraumniveau, nicht mehr, aber auch nicht weniger erwarten wir vom ersten Rollercoaster Restaurant Schwerelos am Dresdner Hauptbahnhof. Im Kugelhaus gelegen erreicht man das Schwerelos nur über den ...

[mehr]
Das Essen war scharf - Vielen Dank!

Als wir durch die Görlitzer Straße schlendern fällt unser Blick auf das vietnamesische Restaurant Hai Au (auf Deutsch: kleine Welle). Durch die großen Scheiben können wir einen Blick in das Lokal werfen. Wir sind neugierig und treten ein. Trotz Mittagszeit ist es ...

[mehr]
Currywurst Widerwillen

Das Max am Postplatz Wenn man am Altmarkt vorbei Richtung Postplatz schlendert, fällt ein großes schwarzes, kastenförmiges Gebäude ins Auge. Zunächst scheint das Imbiss „Curry 24“ der dominierende Part zu sein, doch hinter dem Stehbistro schließt sich ein ...

[mehr]
Ein Stück Bayern in Dresden

Augustiner Restaurant, An der Frauenkirche 16/17 Es ist faszinierend. Wir betreten den Gewölbekeller des Augustiner an der Frauenkirche und fühlen uns tatsächlich so, als wären wir gerade gut 500km gen Süden, direkt nach München gereist. Zugegeben, das Gewölbe ist nur ...

[mehr]
Spanisches Flair

Vinateria Tapas-Bar Barceloneta, Alaunstraße 27 Als wir über die Schwelle der Barcelonetain der Neustadt traten, hing Steffen Zuber gerade über der Theke, um die Musikanlage zu reparieren. Als dann die rhythmischen Melodien durch den Raumklangen, wir trotz stickiger ...

[mehr]
Marché Im Hauptbahnhof

Kalt, Regen, Wind - ein Sonntag ohne Ausflugsmöglichkeiten oder andere Ideen für Aktivitäten. Ein guter Tag, um für die Disy-Restaurantkritik das „March鮓 im Hauptbahnhof zu besuchen. Durch die Bahnhofsatmosphäre kommt ein Hauch Urlaubsstimmung auf. Wir gehen durch ...

[mehr]
Sophienkeller Taschenberg 3

Hier wird man schon vor der Tür begrüßt. Eine Dame in historischem Gewand fängt uns oben an der Treppe ab und reicht uns einen Gutschein hinterher. „Hier, da können Sie unten etwas gratis trinken.“ Hoppla, ob das so geplant war? Wir waren „von hinten“ durchs Kempi ...

[mehr]
Estancia Sportsbar

Prager Straße 6 Hier gilt wie immer bei Steffen Zuber: reichlich Gutes für wenig Geld. Wir muss- ten das legendäre „All you can eat“ – Buffet bestellen. Es sah zu lecker aus und die Gäste in der auf den letzten Platz gefüllten Sportsbar drängten sich reichlich um die ...

[mehr]
Vapiano

St. Petersburger Str. 26 Schon vorab: Wir mögen es. Auch weil wir die Marke aus anderen Städten kennen und schon lange bedauert hatten, dass es in Dresden noch an einem Vapiano mangelte. Das Flair und die Art hat etwas Großstädtisches, international – gar nicht wie ...

[mehr]
Augustiner Restaurant - An der Frauenkirche 16/17

Es ist faszinierend. Wir betreten den „Gewölbekeller“ des Augustiner an der Frauenkirche und fühlen uns tatsächlich so, als wären wir gerade gut 500km gen Süden, direkt nach München gereist. Zugegeben, das Gewölbe ist nur Fassade und spätestens wenn die Gäste um uns ...

[mehr]
Santa Fe, Tex Mex - Gewandhausstraße 3

„Alles besetzt“, begrüßt Tex-Mex Gründer Mico Nagel uns im SANTA FE im Kneipenviertel Weisse Gasse mit bedauernder Miene. Das Haus ist voll. Einen Zweiertisch auf der Empore könnten wir für eine Stunde bekommen, danach ist reserviert. Leicht angespannt wegen des ...

[mehr]
Estancia Sportsbar - Prager Straße 6

Hier gilt wie immer bei Steffen Zuber: reichlich Gutes für wenig Geld. Wir mussten das legendäre „All you can eat“ – Buffet bestellen. Es sah zu lecker aus und die Gäste in der auf den letzten Platz gefüllten Sportsbar drängten sich reichlich um die großen Pfannen ...

[mehr]
Hotel zum Bären

Wenn man als Restaurantkritiker mal einen richtigen „Kracher“ erleben möchte, ist es manchmal ratsam, einen etwas weiteren Weg in Kauf zu nehmen. Wir fahren 40 Minuten bis Oberbärenburg und dinieren im „Hotel zum Bären“. Das 4-Sterne-Hotel liegt fast mitten im Wald und ...

[mehr]
Thai Palast

Schandauer Straße 39 Auch wenn einen hier kein Mensch versteht, obwohl oder gerade weil man Deutsch spricht, ist der Thai Palast ein solides Haus für schnellen Genuss am Mittag oder Familienessen am Abend. Bei moderaten Preisenwird hier die typisch europäisierte ...

[mehr]
Cuchi

Wallgäßchen 5 Wir sind gern im Cuchi, auch wenn das einige in Dresden nicht gern hören. Ja, wir müssen ehrlich sein. Es ist gemütlich, vor allem im Sommer auf der Terrasse, abends im Feuerschein. Es ist immer voll an „All you can eat“ – Abenden und auch sonst ist es ...

[mehr]
Taverna Akropolis

Altmarktgalerie Hier ist die Gastfreundschaft so herzlich wie bei einem Griechenland-Urlaub im Sommer. Obwohl die Atmosphäre des Einkaufscenters nicht abzuschirmen ist, kann man doch den Aufenthalt in der Taverna Akropolis genießen. Endlich mal nette Leute, scheinbar ...

[mehr]
Gasthaus „Kaffee Hellerau“, Markt 15

Von außen sieht es aus wie ein gemütlicher Dorfgasthof, von innen auch eher schlicht. Die Überraschung kommt aber schon bei der Begrüßung durch den Wirt. Die Ansprache ist stilvoller als vermutet, der Umgang charmant, fachlich fundiert, fast schon ein Hauch ...

[mehr]