Bernhard Sieber, Geschäftsführer Juwelier Herbert Mayer

„Das Vertrauen ist mein täglicher Antrieb.“

 

Unsere Kundenbeziehungen gehen über viele Jahre. Dieses geschenkte Vertrauen ist Intension, der tägliche Antrieb für mich und meinen Bruder Christoph. Ich fühle mich wie ein Kapitän, der das Boot mit Vorsicht und Umsicht gegenüber Kunden und Mitarbeitern lenkt. Macht spielt in meinem unternehmerischen Denken keine Rolle. Es geht mir darum, Mitarbeiter nach deren Fähigkeiten und Talenten einzusetzen. Ich selbst arbeite gern und viel. Lange Öffnungszeiten, eine Sechs-Tage-Woche – das ist Normalität. Im Verkauf bleibt wenig Freizeit. Wenn ich frei habe, bin ich intensiv mit meiner Familie zusammen oder gehe zum Golf. Ich bin Verkäufer mit Leib und Seele. Mein Wunsch ist, in der Filiale in der Briennerstraße genauso wie im Stammhaus in Augsburg, den Nachhaltigkeitsgedanken, der unser Haus prägt und das Vertrauen der Kunden, weiter zu pflegen und auszubauen.

 

Vita: Bernhard Sieber hat mit seinem Bruder Christoph 2005 die Verantwortung für das Traditionsunternehmen übernommen. Inzwischen gibt es 30 Angestellte (Uhrmacher, Goldschmiede und Verkäufer). 2011 hat er die dritte Filiale von Juwelier Herbert Mayer in der Briennerstraße eröffnet.