Rock the Opera

Im neueröffneten Dresdner Kulturpalast katapultiert das Philharmonic Orchestra die bekanntesten Hits aus 40 Jahren Rockgeschichte mit spektakulärem Orchesterklängen in eine neue Dimension. Die Show spielte 2015 und 2016 u.a. vor einer ausverkauften Wiener Staatsoper.

 

Dirigent Friedemann Riehle hat in Zusammenarbeit mit Komponisten und Arrangeuren Orchesterversionen der besten Rocksongs geschaffen, welche Power und Genius der originalen Songs bewahren und weltweit als einmalig gelten.Begonnen hat alles 2001 als Riehle sein erstes Konzert im grossen Jugendstilsaal des Prager Gemeindehaus dirigierte. Mittlerweile kann er auf Rockkonzerte in ganz Europa zurückblicken. Bemerkenswert ist seine Zusammenarbeit für 11 Konzerte mit Deep Purple Leadsänger Ian Gillan. Für Atmosphäre sorgen die beeindruckenden Stimmen von Marketa Poulickova, Nikoleta Spalasova und Sara Milfajtova. Zusammen mit dem Philharmonic Rock Orchestra und dem Schlagzeuger František Hönig, der bereits mit Frank Zappa konzertierte, garantieren sie einen Abend, der in Erinnerung bleibt.

 

Absolute Höhepunkte der Setliste sind: Pink Floyd - Shine On You Crazy Diamond, Comfortably Numb, Echoes, Queen - The Show Must Go On, We Are The Champions, Deep Pzrple - Highway Star, Fireball, Smoke On the Water, Led Zeppelin - Stairway to Heaven und Kashmir, U 2 - With Or Without You, Where The Streets Have No Name.

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei Eventim und Reservix!