Das Abenteuer Schule

Mit viel Spaß in den Ernst des Lebens Betritt man nach vielen Jahren eine Schule, wird man von der besonderen Atmosphäre, die ein solches Gebäude versprüht, sofort ergriffen. Der vertraute Geruch, das aufgeregte Stimmengewirr, die langen Flure und zahllosen ...

[mehr]
Lernprozesse kann man nicht aufhalten

Schulanfänger haben einen Entwicklungsunterschied von bis zu zwei Jahren Disy Familie im Gespräch mit Uwe Oblentz, Rektor der 25. Grundschule, und Marianne Hübner, Hortleiterin Disy Familie: Ist es für die Arbeit der Pädagogen hinderlich , wenn Kinder mit ...

[mehr]
Leuchtende Leichtgewichte

Grundschulkinder tragen oftmals zu schwer an ihren Ranzen und fallen nicht genügend auf Stolz und mit einem breiten Lächeln tragen die aufgeregten Schulanfänger am ersten Schultag ihre Ranzen auf den schmalen Rücken und die prall gefüllten Zuckertüten in den kleinen ...

[mehr]
Vom freien Spiel zum Leistungsdruck

Homöopathie bei Schulkindern „Bald geht die Schule los - denn ich bin jetzt schon groß!" So beginnt ein beliebtes Lied unter den Vorschulkindern. Der erste Schultag wird dann auch entsprechend groß gefeiert, Eltern und Kinder posieren strahlend fürs ...

[mehr]
„Nicht die Methoden, die Lehrer machen den Unterschied.“

Disy fragt ... DIE LEHRER Grenzen wahren und Freiheiten eröffnen Ines Hölzel (45), Grundschullehrerin „Als Mutter von vier Kindern und als erfahrene Lehrerin bin ich mit allen Wassern gewaschen. Trotzdem ist jede erste Klasse eine neue Herausforderung. Die Erfahrung ...

[mehr]
„Man darf nicht mit den Beinen schütteln."

„Man darf nicht mit den Beinen schütteln." Worauf freut ihr euch am meisten? „Ich freue mich auf die Schule, weil ich lesen lernen kann"; Max (6) „Ich freue mich auf die Zuckertüte." Sebastien (6) „In der Schule muss man nicht mehr schlafen, weil man ...

[mehr]
„Mir gefällt am   besten die Altpapiersammlung“

Wie gefällt es euch in der Schule? „Ich mag nicht, wenn die Lehrer sagen, dass unsere Klasse zu laut ist. Obwohl es manchmal stimmt. Aber das sind immer die Jungs.“ Claudia (9), 3. Klasse „Die anderen Kinder haben gesagt, dass es langweilig in der Schule ist. Die ...

[mehr]
Der sichere Weg

Sicherheitsrisiken auf dem täglichen Schulweg minimieren Die Einschulung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Kommt ein Kind in die Schule, vergrößern sich dessen Aktionsradius und Mobilität. Kinder genießen die neue Freiheit. Vielen Eltern ...

[mehr]
Zappelphilipp

Hyperaktivität und Verträumtheit – Ergotherapie hilft Robert ist fünf Jahre alt, ein aufgewecktes Kind, doch im Kindergarten treten zunehmend Probleme auf. Nur schwer kann er sich an Anweisungen der Erzieherin halten und sich dauerhaft konzentrieren. Kinder sollen ...

[mehr]
Alternative Schulkonzepte

Privatschulen in Dresden Für die Kinder nur das Beste. Klar, das wollen doch alle Eltern! Angesichts der schlechten Pisa-Ergebnisse deutscher Schüler, die auf gravierende Probleme unseres Bildungssystems aufmerksam machen, wird die Wahl der Schule zu einer immer ...

[mehr]