Margarete Oberbillig, Immobilienmaklerin

"Man muss auch mit den Ellbogen arbeiten.“

 


Es ist notwendig, gerade in meinem, aber auch in jedem anderen Bereich, eine Powerfrau zu sein. Ich bin geradlinig. Man muss geradeaus zu den Kunden und Käufern sein - ohne Mauscheleien. Als Frau muss man sich im Geschäftsleben in München gut durchsetzen, auch viel mit den Ellbogen arbeiteten. Geschäftsführer, die nur das schnelle Geld machen wollen, haben auf Dauer keine Chance. Ein besonderes Rezept gibt es für Erfolg nicht, höchstens harte Arbeit. Man muss einfach immer dran bleiben und mit anderen Kollegen zusammenarbeiten. Dann bekommt man  auch die eine oder andere Unterstützung. Leidenschaft muss dabei sein und Spaß. Wenn es keine Freude mehr macht, sollte man darüber nachdenken.

 

Vita: Margarete Oberbillig ist von Trier aus zu ihrem Studium der Kinderpsychiatrie nach Würzburg gezogen. Ende der 90er Jahre wechselte sie mit Erfolg als Immobilienmaklerin nach München.