Wenn das Erfolgsstreben zur Obsession wird

Das Streben nach Erfolg liegt im Ursprung der Menschen und war zu früheren Zeiten eines der wichtigsten Überlebensstrategien. Erfolg, das hieß Beute und Nahrung, stand gleichbedeutend mit dem eigenen Überleben und dem des Clans. Später hieß Erfolg, etwas zu erreichen. ...

[mehr]
Mit EKG im Schlaf eine Depression vorhersagen?

Während wir schlafen durchlaufen wir mehrere Schlafstadien:Wachzustand, Non-REM-Schlaf, zu dem der Leicht- und Tiefschlaf zählt und REM-Schlaf, der auch Traumschlaf genannt wird. Es wird vermutet, dass während dieser Schlafphase erlebte Situationen verarbeitet und ...

[mehr]
Licht zum falschen Zeitpunkt

Fast 10 Prozent der Deutschen arbeiten dann, wenn unsere innere Uhr eigentlich im Sleepmodus ist – nachts. Seit einigen Jahren ist wissenschaftlich erwiesen und auch gesellschaftlich angekommen, dass regelmäßiges Arbeiten in Nachtschicht krank macht. Aber noch immer ...

[mehr]
Atemaussetzer im Schlaf führen zu schwerwiegenden Erkrankungen

Wer unter Atemaussetzern im Schlaf leidet, ist sowohl gesundheits gefährdet,als auch eine Gefahr für andere, etwa durch verminderte Wachheit im Straßenverkehr. Und diese Schlaferkrankung ist keineswegs selten – es ist ein deutlicher Anstieg der Krankheitshäufigkeit ...

[mehr]
Chronische Erkrankungen und Schlaf

Dr. med. Andrea Bosse-Henck vom Schlaflabor der Abteilung für Pneumologie des Universitätsklinikums Leipzig weiß, dass Ein- und Durchschlafstörungen bei Patienten mit bestimmten Organerkrankungen wie z.B. Rheuma, chronischer Bronchitis oder Erkrankungen des ...

[mehr]
Schlaf ohne Zeitgeber

Schlafmedizinische Studien belegen, dass etwa zwei Drittel der westlichen Bevölkerung unter chronischem Schlafmangel leiden.Menschen bleiben immer länger wach, wobei die durchschnittliche Schlafdauer an Werktagen stetig abnimmt. Der Arbeitsrhythmus gewinnt die Oberhand ...

[mehr]
Ist Schlafapnoe ein frühes Anzeichen für Demenz?

Demenz ist eine im höheren Lebensalter häufige Erkrankung,die den Betroffenen und sein Umfeld erheblich belastet. Ein Schwerpunkt in der Demenzforschung ist die Suche nach beeinflussbaren Faktoren, um durch deren Behandlung das Eintreten einer Demenz zu verhindern oder ...

[mehr]
Neuer Prognosescore für schwere Krankheitsfälle

Die Schlaganfall versorgung in Deutschland ist beispielgebend– die große Mehrzahl der akuten Schlaganfallpatienten erhalten eine neurologische oder geriatrische Rehabilitation.Auch ältere Patienten oder multimorbide Patienten werden nach der Akutphase in eine ...

[mehr]
Apps zur Schlaferfassung - eher eine Spielerei

Mit Smartphones stehen mobile Geräte im Haushalt zur Verfügung,die mit einer Computer-ähnlichen Leistung auch für medizinisch-diagnostische Zwecke herangezogen werden können.Smartphones können zum Beispiel Biosignale eines Schlafenden aufzeichnen, speichern und ...

[mehr]
Bewusstsein im Schlaf

Klarträume oder auch luzide Träume sind dadurch gekennzeichnet,dass der Träumer/die Träumerin sich während des Traumes bewusst ist, dass sie/er träumt. In der Allgemeinbevölkerung wird von ca. 50 Prozent der Befragten berichtet, dass sie mindestens einen luziden Traum ...

[mehr]
Schnelle Operation kann lebensrettend sein

Menschen, die nach einer Kopfverletzung bewusstlos sind, sollten schnellstmöglich in ein Krankenhaus transportiert werden, wo eine Computertomographie zur Diagnose von Hirnblutungen und ein neurochirurgischer Bereitschaftsdienst ständig vorhanden sind. Neue ...

[mehr]
Neuer Patientenleitfaden gegen Bluthochdruck veröffentlicht

Jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet an Bluthochdruck.Nach Schätzungen ließen sich 50 Prozent der Schlaganfälle und Herzinfarkte durch eine rechtzeitige Behandlung verhindern. Die Deutsche Hochdruckliga hat daher den „Patientenleitfaden Bluthochdruck“ ...

[mehr]
Fortschritte bei der Behandlung von Hirnaneurysmen

Menschen mit einem Hirnaneurysma, einer kleinen Aussackung in einer Hirnarterie, die jeder Zeit platzen und eine lebensgefährliche Blutung auslösen kann, mussten sich früher einer Hirnoperation unterziehen. Heute erfolgt die Behandlung in vielen Fällen mit einem ...

[mehr]
Effektive Behandlungsform bei schweren Schlaganfällen

Plötzliche Sprachstörungen, ein unsicherer Gang, einseitige Lähmungen – das sind typische Symptome eines Schlaganfalls. Dann ist Schnelligkeit gefragt,denn die Erkrankung ist ein absoluter Notfall.Neue effektive Therapie- und Nachsorgeformen erhöhen die Chancen aufein ...

[mehr]