Der Münchner Immobilienmarkt

Preise und Nachfrage steigen weiter, Objekte sind rar.


Auf dem Münchner Immobilienmarkt war die Anzahl der Verkäufe von bebauten und unbebauten Wohngrundstücken in den ersten Monaten 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt rückläufig. Trotzdem stiegen bei den Wohnimmobilien die Geldumsätze über das Niveau, lagen sechs Prozent höher als 2012. Aus Sicht des Gutachterausschusses ist das ein Indiz dafür, dass auf dem Münchner Immobilienmarkt weiterhin einem knappen Angebot eine hohe Nachfrage gegenübersteht. Dabei sind wiederholt die Preise von Wohnimmobilien deut- lich gestiegen. Disy sagt Ihnen, wie es auf dem Münchner Immobilienmarkt aktuell aussieht. Außerdem haben wir Münchner Immobilienexperten zu ihrer Meinung befragt. 

"Es wird noch deutlich steigen!"

Von Fabian M. Umbach, Geschäftsführer der Nymphenburg Real Estate GmbH, die Inhaberin von 7 VON POLL IMMOBILIEN Geschäftsstellen in München ist. „Der Immobilien-Trend wird sich in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich noch etwas verschärfen. Ich hoffe, dass ...

[mehr]
"Überdurchschnittliche Mietrenditen durch kleine Einheiten."

Von Stefan-Martin Walser, Geschäftsführer der Walser Immobiliengruppe. „Der Münchner Immobilienmarkt ist ein Markt mit großem Potenzial. Die Stadt und auch das Umland sind sehr attraktiv – sowohl im Hinblick auf Arbeitsplätze, als auch durch ihr hervorragendes ...

[mehr]
"Für Immobilien in zentraler, ruhiger Lage werden bis zu 20.000 Euro pro Quadratmeter gezahlt."

Konstantin Wettig, Geschäftsführer Engel Völkers. Die aktuelle Situation am Münchner Immobilienmarkt ist für gehobene Wohnimmobi- lien nach wie vor geprägt von einem Nachfrageüberhang – speziell nach großzügig ge- schnittenen Altbauwohnungen in Innenstadtnähe rund ...

[mehr]
"Keine Immobilienblase in München."

Thomas Aigner, Geschäftsführer Aigner Immobilien. „Der Münchner Immobilienmarkt ist attraktiv wie nie“, betont Thomas Aigner. Die hohe Nachfrage habe nicht nur das Angebot ausgedünnt, sondern unterstreiche die hohe Lebensqualität in München. Natürlich treibt das ...

[mehr]
"Der aufgeheizte Markt wird sich ändern."

Von Margarete Oberbillig, Inhaberin Exclusive Immobilien Margarete Oberbillig. „Man muss zu den Kunden und zu den Verkäufern offen und ehrlich sein – ohne Mauscheleien. Als Frau muss man sich im Immobilienbereich in München schon gut durchsetzen können. In dieser ...

[mehr]
"Münchner Immobilienlagen laufen hervorragend, Objekte in Bestlagen sind komplett ausgelastet."

Christian Junginger, Geschäftsführer ImmoInvest. „Der Immobilienmarkt in Mün- chen ist ausgelastet, Objekte in 1A-Lagen sind eine echte Rarität. Besonders Luxusanlagen sind gefragt. Wir bauen absolut hochwertig und vor allen Dingen nachhaltig. Wir lassen keine ...

[mehr]
„München wächst pro Jahr um 10.000 bis 15.000 Einwohner. es ist daher dringend notwendig, dass bauflächen geschaffen werden.“

Thomas Wagner, Verkaufsleiter Baywobau. „Die Grundstückspreise explodieren geradezu“, weiß Thomas Wagner. München wächst pro Jahr um 10.000 bis 15.000 Einwohner. Es sei daher dringend notwendig, dass Bauflächen geschaffen werden, ergänzt der Prokurist der Baywobau. ...

[mehr]