München als Mekka für Heiratswillige

Foto: 123rf.com Oleg Parylyak

 

Es verwundert angesichts der Schönheit der Stadt nicht sonderlich, dass immer mehr Menschen aus ganz Deutschland München als Ort für Ihre Hochzeit auswählen. Selbst im Vorfeld kann die Stadt schon punkten, denn in vielen Fällen findet in München bereits die Feier zur Verlobung statt. Über das „wie“ gibt es wohl genauso viele Varianten wie über die Entwürfe für Hochzeitsringe. So manches Brautpaar hatte den Antrag schon im Münchener Allianzstation unterbreitet und die anschließende Verlobungsfeier im Augustinerkeller gefeiert. Die Hochzeitsfeier findet entweder am Stachus oder der Marienkirche statt. Die Liste ließe sich ebenso lange fortsetzen wie die Vielfalt der Hochzeitsringe. Wer zum Beispiel Hochzeitsringe Gold besetzt bevorzugt, findet in der Regel viel mehr Exemplare als jene Modelle aus Rot- oder Weißgold.

 

 

Rat beim Fachmann einholen

 

Beide Varianten liegen in der oberen Preisklasse und unterscheiden sich nur geringfügig hinsichtlich des Designs und der Fassung. Worin die Gemeinsamkeiten liegen, kann nur spekuliert werden. Am besten wird man um Rat beim Fachmann suchen. Es verwundert also auch nicht, dass sich in der Stadt zahlreiche Goldschmiede angesiedelt haben. Der Verlobungs- und Eheringe wird in vielen Fällen gleich vor Ort ausgewählt. Die Kriterien für den Kauf des passenden Ringes sind immer nach individuellen Maßstäben festzulegen. Daran kann man auch bemessen, wie der Ring zum persönlichen Stil passt. Es lässt sich auf Basis dieses Urteils auch ein erster Hinweis darauf erkennen, wie man die nächste Phase angehen wird. Immerhin tritt man mit diesem Ring auch auf den Traualtar.

 

 

Tipps für die Wahl des passenden Ringes

 

Gleich zu Beginn sollte eine grundlegende Regel befolgt werden. Man sollte sich immer nach individuellen Maßstäben für eine Form entscheiden. Selbst der Fachmann kann Ihnen diese Entscheidung nicht abnehmen. Der Entwurf wird auch langsam reifen und die Entscheidung dann wenig später sehr abrupft erfolgen. Der Ring stellt allerdings nur die Grundform dar. Viel wichtiger ist die Form des Diamanten. Er stellt besonders bei einem Ehering ein wichtiges Zeugnis für Treue und Langlebigkeit her. Daher ist es wichtig, sich bei dieser Entscheidung lange Zeit zu nehmen und ihn sorgfältig mit dem Partner gemeinsam auszuwählen. Der Goldschmied bringt sich mit all seiner Erfahrung ein und berät Sie gerne.