Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Was Betroffenen wirklich hilft Chronifizierung vermeiden Fast 2,5 Millionen Deutsche leiden an chronischen Kopfschmerzen - die haben also bbeschwerden an durchschnittlich jedem zweiten Tag. Viele Menschen behandeln sie mit frei verkäuflichen Medikamenten ...

[mehr]
Gute Nachrichten zum deutschen Kopfschmerztag: M-sense digitalisiert die Migräne-Therapie

Der 5. September wurde vor 18 Jahren zum nationalen Kopfschmerztag erklärt. Das Ziel: Über die verschiedenen Arten und Behandlungsmöglichkeiten von Kopfschmerzen aufklären und neue Therapieansätze in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Ganz neu und an vorderster Front ...

[mehr]
Chronische Schmerzen durch frühe Therapie verhindern

Schmerzexperten fordern enge Kommunikation zwischen Klinik, Haus- und Fachärzten Chronischer Schmerz ist eine eigenständige Erkrankung. Etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland leben mit dauerhaften Schmerzen, die sie in ihrem Alltag und Beruf stark ...

[mehr]
Kopfschmerzen plagen 1,3 Millionen junge Erwachsene

BARMER Arztreport 2017 Immer mehr junge Erwachsene leiden unter Kopfschmerzen. Allein im Zeitraum von 2005 bis 2015 ist der Anteil der 18- bis 27-Jährigen mit Kopfschmerzdiagnosen um 42 Prozent gestiegen. Das geht aus dem aktuellen BARMER Arztreport hervor. Demnach ...

[mehr]
Auch Dresdner Kinder leiden

Umfrage unter Dresdner Schülern: 30 Prozent leiden häufig unter schmerzendem Kopf In einem klinikübergreifenden Projekt entwickeln und erproben Spezialisten des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden neue Behandlungsstrategien gegen Kopfschmerzen bei ...

[mehr]
Qualitätsindikatoren im Gesundheitswesen einführen

Ein „Weiter so“ darf es nicht geben: Instrumente zur Erfassung der Behandlungsqualität gibt es schon „Ein Umdenken in der medizinischen Versorgung ist nötig“, fordert der Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V., Professor Dr. med. Michael Schäfer, ...

[mehr]
Entspannung und Sport wirksam gegen Migräne

Neue Leitlinie zeigt den Nutzen in Kombination mit Medikamenten Etwa acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Migräne. Bei mehr als einem Drittel von ihnen könnten neben Medikamenten auch nicht-medikamentöse Therapien lindernd wirken. Die erste ...

[mehr]