Infomaterial über die Ausbildung finden

Die Bedeutung der richtigen Ausbildung kann nicht oft genug betont werden. Es gibt zwar zahlreiche gute Universitäten auf der Welt, aber die richtige Universität für den eigenen Lebensweg zu finden, ist gar nicht mal so leicht. An vielen Bildungseinrichtungen und Informationsstellen finden Interessenten aber erste Infofolder, die über den Inhalt der Studieneinrichtung Auskunft geben. Damit hat der Studierende in spe schon einmal die erste richtige Möglichkeit, sich mit dem Inhalt auseinanderzusetzen. Viele Universitäten verteilen selbst Infomaterial in einem eigens dafür ausgestellten DIN A4 Prospektständer, wo Informationsmaterial kostenlos zur Entnahme aufliegt. Wer zusätzliche Informationen benötigt, wird sie an vorgegebener Stelle finden können. Was ebenso hilfreich ist, das sind die viele Kontaktdaten, die darauf zu finden sind. Immer mehr solche Möglichkeiten sind auch online auffindbar, weil dadurch auch das Spektrum der Möglichkeiten für den persönlichen Fachbereich erweiterbar ist.

 

Die eigene Karriere planen

Man kann sich damit auch viele Möglichkeiten für die Zukunft offenhalten. Heute werden Ausbildungen nicht mehr kurzfristig geplant, sondern sie befinden sich als Teil einer Ausbildungsoffensive in einem umfangreichen Plan, der nach Maßstab angeordnet wird. Immerhin lassen sich damit auch Karrierepläne schmieden. Heute ist die berufliche und universitäre Ausbildung nicht mit dem Basisprogramm abgeschlossen. Man muss daher damit rechnen, ein Leben lang zu lernen. Gerade in Berufen, wo man eine hochqualifizierte Ausbildung benötigt, ist man hierzu nicht weit genug von der Realität entfernt. Die Universitäten bauen zu diesem Zweck auch eigene Kanäle zu den wichtigsten Unternehmen auf, wo Studenten über weiterführende Bildungsmöglichkeiten erfahren können. Es gibt zusätzliches Informationsmaterial, welches für diese Zielgruppe nicht nur direkt an der Universität aufliegt, sondern auch noch eigene Referenten zuweist. So kann man sich etwa für einen Newsletter anmelden und bekommt so erstklassige Informationen zugesandt, die davon Zeugnis ablegen, wie der Karriereweg optimal geplant werden kann.

 

Unternehmen fördern Mitarbeiter

Immer mehr Unternehmen machen ebenso von dieser Möglichkeit Gebrauch und planen die Karriere ausgewählter Mitarbeiter gemeinsam mit der Personalabteilung. Schon sehr früh wird dieser Aspekt in die Planung mit in den Bezug genommen und auch der Mitarbeiter diesbezüglich befragt. Es liegt also auch an ihm, sein Interesse zu bekunden und dabei die Möglichkeiten für seinen weiteren Karriereweg festgelegt. In vielen Fällen übernimmt der Betrieb die Kosten für die Ausbildung. Manchmal muss sich der Mitarbeiter an das Unternehmen für eine bestimmte Zeit binden.

Phawat Khommai