Gunther Emmerlich

Copyright: © Agentur Emmerlich

Opernsänger

Was für mich ein richtiger Mann ist? Für mich ist ein Mann ein Mann, wenn er den Stimmbruch unbeschadet überstanden hat. Im Ernst: Den Wunsch nach Karriere habe ich mir bereits erfüllt. Heute ist es für mich wichtig, dass ich weiterhin erfolgreich meiner Arbeit nachgehen kann und mit dem Erfolg, dem "guten" Namen und auch Geld Projekte unterstütze, wo Hilfe Not tut. Der Wertekatalog der Menschheit ist erfüllt. Das Wichtigste aber ist, dass mir Familie und Freunde über alles gehen.

Vita: Der aus Thüringen stammende Bass war lange Zeit Ensemblemitglied der Semperoper. Zu seinen Paraderollen zählen: Sir John Falstaff (Die lustigen Weiber von Windsor), Sarastro (Die Zauberflöte), der Milchmann Tevje (Anatevka) und Doolittle (My Fair Lady). Mit Solisten der Sächsischen Staatskapelle gibt er Konzerte. Er ist Moderator, Botschafter der Carreras Leukämie-Stiftung und wurde mit dem "Bambi" und dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Emmerlich ist verheiratet und hat zwei Kinder. Gerade ist sein neues Hörbuch erschienen und er arbeitet zur Zeit an seinem dritten Buch, live ist er zu erleben mit Adventskonzerten am 06.12. in der Lukaskirche in Dresden und am 14.12. in Pirna.