Elisabeth Nelles - Staatlich geprüfte Musiklehrerin

Foto: Holm Röhner

Die Musik steht fur mich schon immer an erster Stelle. Ein Erfolgsgeheimnis meiner Arbeit ist sicherlich, dass ich auf die Kinder und die Erwachsenen eingehe. In der heutigen digitalen Zeit kommt die Seele, das Herz und die Emotionen haufig zu kurz. Es ist toll, wenn ich meinen Schulern mit Musik bei Problemen helfen kann. Mit Musik lassen sich Emotionen bundeln, man kann mit Musik viel Gutes tun. Teilweise konnen die Kinder auch ihre Schulaufgaben besser erledigen, wenn sie zuvor Klavier gespielt haben. In den Schulen wird viel zu selten Musikunterricht angeboten. Die Kinder sind mit so vielen anderen Fachern uberfrachtet. Ich finde es toll, den Kindern bei ihrer Entwicklung zuschauen zu konnen. Meistens begleite ich sie ja vom Kindesalter und durch die Pubertat hindurch. Ich unterrichte zwar alle Gesellschaftsschichten, aber allein schon dadurch, dass ich meinen Unterricht in Bogenhausen mache, habe ich auch haufig Kinder von Prominenten. Aber mir geht es nicht darum, um mich herum Prominenz zu horten. Jeder wird bei mir gleich behandelt. Ich mochte vor allem, dass die Kinder Spas an der Musik haben. Wenn sich die Eltern durch ihre Kinder verwirklichen wollen, bin ich nicht die richtige Lehrerin. Wenn man sich mit Leib und Seele einbringt, ist man am Abend auch geschafft. Zum Gluck nimmt auch mein Mann Rucksicht darauf, dass ich dann manchmal einfach Ruhe brauche.

Vita: Elisabeth Nelles studierte Musik und Kunst. Inzwischen ist sie als Musikerin und Musiklehrerin tätig. Dabei betreut sie sowohl Jugendliche und Kinder als auch Erwachsene. Sie bietet zudem auch musikalische Untermalungen für Galeristen an.