Winterlicher Zauber

Die Temperaturen werden immer winterlicher. Wer es aber noch kälter mag, der ist auf der Eisbahn des Taschenbergpalais Kempinski Dresden gut aufgehoben. Jung und alt können hier noch bis zum 22. Januar 2017 die Eisbahn im Innenhof des Hotels und die winterliche Idylle genießen. Täglich bis 22.00 Uhr kann man Schlittschuh laufen oder es sich an der Skihütte gemütlich machen, wo für das kulinarische Wohl gesorgt wird. Glühwein, heiße Schokolade oder süße und herzhafte Crepés sowie heiße Waffeln (und mehr) gibt es für Eisläufer und Winter-Fans. Ein besonderer Blickfang ist der riesige Weihnachtsbaum in Mitten der Schlittschuhbahn. Neben Schlittschuh laufen (Ausleihen für 3,50 Euro) bietet die Bahn auf Anfrage auch die Gelegenheit für Eisstock schießen oder für Slalomfahrten. Genießen Sie den winterlichen Zauber auf der Eisbahn des Taschenbergpalais. Wir vom Disy Magazin sind auch im nächsten Jahr wieder dabei.