Dresdens beste Anwälte

Sie sind Verteidiger des Rechts, Vertrauensperson ihrer Mandanten, sie lösen scheinbar unmögliche Konflikte und helfen denen, die unverschuldet in Not geraten sind. Kaum ein Beruf ist so vielschichtig und spannend wie der des Rechtsanwaltes. Sie müssen sich nicht nur bestens in ihrem Fachgebiet auskennen, sondern auch kaufmännisches Gespür haben. Eine unabhängige Jury hat im Auftrag des Focus wieder die besten Anwälte der Stadt gewählt. Disy stellt sie Ihnen vor.

Die Familiäre

Dass Glück und Leid sehr nah beieinander liegen, wird selten deutlicher als in der Liebe. Das muss auch Familienanwältin Karin Meyer-Götz immer wieder fest­stellen. Als eine der besten Fachanwälte für Familienrecht kennt sie beide Seiten der Medaille. Ein ...

[mehr]
Der Rettende

Fast jeden Tag hat Andrew Seidl, Fachanwalt für Insol­venzrecht, einen neuen Fall auf dem Tisch. Jedes Mal steht er dann vor der Frage: Klappt die Sanierung des Unternehmens oder nicht? Er zählt zu den führenden Köpfen seines Fachbereiches und ist ein gefragter ...

[mehr]
Die Strategin

Bereits mit elf Jahren hatte Ines Kilian ihren Berufs­wunsch geäußert - auch wenn sie erst später wieder daran erinnert werden sollte. Ich war elf und schrieb in einem Aufsatz, dass ich später mal Rechts­anwältin werden möchte, erzählt die gebürtige Dresdnerin. Und ...

[mehr]
Der Musiker

Nicht jeder verträgt einen Besuch in der Rechtsmedi­zin. Man braucht einen klaren Cut zwischen Beruf und Privatleben, sagt Andrej Klein. Als Strafverteidiger ist es unvermeidlich, auch unangenehme Fälle zu haben. Umso wichtiger ist es, nach der Arbeit abzuschalten und ...

[mehr]
Der Lehrende

A nwälte wollen gewinnen. Immer. Das sieht auch Prof. Dr. Guido Holzhauser so. Ein Anwalt sollte immer versuchen, einen Fall zu gewinnen. Das ist unser Job, so der Honorarprofessor. Seit 1977 ist er als Anwalt zugelassen. Nachdem er ein Jahr später in Saar­brücken ...

[mehr]
Der Würfelnde

Darüber, ob das Wetter oder ein Verfahren vor Gericht spannender ist, lässt sich streiten. Beides unterliegt gewissen Regeln und entwickelt dennoch häufig seine ganz individuelle Dynamik. Vielleicht ist das der Grund, wieso Christian Janeczek, Fachanwalt für Verkehrs- ...

[mehr]
Der Diplomat

Zähe Verhandlungen gehören für Dr. Stefan Kreuzer zum Arbeitsalltag. In einigen Fäl­len sitzt der Fachanwalt für Arbeitsrecht tagelang mit den Konfliktparteien in Hotels. Dann verhandelt er über Lohn, Schichten und Arbeits­zeiten oder die Ausgliederung von ...

[mehr]
Der Tennisspieler

Geschick, Psychologie und Ausdauer sind Eigenschaf­ten, die auch Sportler brauchen. Sie sind aber auch für Strafverteidiger wie Michael Stephan äußerst praktisch, gerade wenn sie, wie bei ihm, durch den wichtigen Punkt der Kommunikationsfähigkeit ergänzt werden. Es ...

[mehr]
Der Zusammenführende

Das deutsche Erbrecht ist eine komplizierte Sache, beruht es doch ursprünglich auf der Annahme, dass Mann und Frau in erster Linie nur eheliche Kinder haben. Wenn uneheliche Kinder hinzu kommen, emp­fiehlt sich der Rat eines Anwaltes wie Franz-Georg Lauck. Er ist seit ...

[mehr]
Der Mutige

Es bedarf einer gehörigen Portion Mut und Selbstbe­wusstsein, direkt nach der Wende seine Heimat zu­rückzulassen und aus Nordrhein-Westfalen in den Osten zu gehen. Doch Rechtsanwalt Thomas Börger sah die Chance - und nutzte sie. Ich schrieb am Freitag mein Examen und ...

[mehr]