Designerin Joana Danciu lud zur Glamour-Party

Foto: G.Nitschke/ Brauer Photos für Joana Danciu

Christine Theiss, die Meise-Zwillinge, Verena Kerth und Co. läuten den Mode-Frühling ein

 

So schön wird der Mode-Frühling! Einen Vorgeschmack auf die neuesten Trends von Joana Danciu bekamen zahlreiche VIPs am Donnerstagabend im Münchner Restaurant „Tambosi“. Die Designerin hatte zur großen „Fashion Spring Party“ in die neu gestaltete In-Location am Odeonsplatz geladen. Sie konnte Prominente wie Ex-Kickboxerin Christine Theiss, die Werbe-Zwillinge Nina und Julia Meise, Mode-Designerin Sonja Kiefer, Bloggerin Jeannette Graf und Radio-Moderatorin Verena Kerth begrüßen. Die Gäste konnten schon einmal die neusten Kreationen der in München ansässigen Designerin bewundern: Sommerkleider in bunten Farben wie Rot, kräftigem Blau, Pink und Türkis und elegante Abendroben für den großen Auftritt. Und trotz Eiseskälte und winterlichen Temperaturen nutzten die VIPs die Gelegenheit, schon einmal die neuen Frühlingskleider ausführen....

 

„Mit Joanas Frühlingskleidern ist der Frühling zumindest outfittechnisch in München angekommen - auch wenn die Temperaturen noch etwas brauchen“, so die Meise-Zwillinge Julia und Nina, die im Partner-Look – natürlich von Joana Danciu - um die Wette strahlten. „Das heute ist ein perfekter Anlass, um mit einem „Hugo“ in der Hand auf die wärmere Zeit des Jahres zu warten und sich schon einmal auf den Frühling einzustimmen.“

Glücklich zeigte sich auch Christine Theiss (kam mit ihrem Mann Hans) über ihr Party-Dress in kräftigem Rot: „Ich muss gestehen, dass ich mich bisher überhaupt noch nicht über die Trends für den Frühling informiert habe Aber zum Glück bekomme ich hier heute einen guten Einblick. Ich liebe die Kleider von Joana, denn sie schmeicheln jeder Frau. Jedes Outfit wird zum Hingucker, aber ohne schrill zu sein, das gefällt mir.“

 

„Ich bin ein Sommerkind und kann es gar nicht erwarten, bis es endlich wärmer wird. Der Mode-Frühling wird auf jeden Fall bunt und glamourös“, so Gastgeberin Joana Danciu über die neusten Trends. „Nach dem langen Winter möchte niemand mehr dicke Pullis und Mäntel in Grau oder Schwarz sehen. Jeder sehnt sich nach luftigen Kleidern und nach bunten Farben! In der neuen Saison sind kräftige Farben angesagt. Gold ist immer ein Trend und funktioniert zu allen Jahreszeiten – Glamour pur! Besonders angesagt sind auch Spitzenkleider in zarten Pastellfarben“, so die Designerin, die mit ihrem Lebensgefährte, dem Immobilienunternehmer Thomas Link, die Gäste begrüßte.

„Joana hat ein super Gespür für Trends und egal was man sucht und für welchen Anlass, bei ihr wird man immer fündig“, lobte Verena Kerth. „Die Trends für den Sommer sind für mich Blumenkleider, Jeans und gute Laune.“

 

Auch Bloggerin Jeannette Graf war gerne mit dabei: „Die Kleider von Joana sind immer feminin, elegant und zeitlos im Design. Ich liebe vor allem ihre Koffer-Kleider: sie knittern nicht und sind somit perfekt für den Urlaub. Mindestens eines habe ich immer im Gepäck. Mein Lieblingskleid von ihr habe ich 2015 zur Fashion Week nach London mitgenommen. Es wurde von der britischen Tageszeitung „The Guardian“ zu einem der besten Look der Modewoche gekürt. Es ist ein Kleid mit einem auffälligen und frischen Print, mit vielen Vögeln und Blumen. Ich freue mich schon auf ihre neuen Kleider für den Frühling und darauf, sie bei den nächsten Events zu tragen.“

„Frau fühlt sich einfach als Frau in Joanas Kleidern. Sie sind herrlich unkompliziert und sind sowohl abends als auch tagsüber wunderbar einsatzbar“, lobte Model Alessandra Geissel.

 

Joana Danciu’s Kollegin, die Designerin Sonja Kiefer, hat für den Osterurlaub luftige Kleider im Gepäck: „Mein Lebensgefährte Cedric und ich verbringen Ostern in diesem Jahr in Dubai, mit seinem und meinem Sohn. Anstatt Erholung sind allerdings Action und Besichtigungen angesagt. Ostereier wird es dieses Mal wohl nicht geben, die fallen der Dubai-Reise zum Opfer. Was Kleider angeht sind diesen Sommer schimmernde Stoffe mit Metallic-Effekt in der neuen Saison unverzichtbar. Dieser Trend war auch gut bei den Oscars zu erkennen.“

 

Bei Champagner und italienischen Köstlichkeiten (Parmaschinken, Büffelmozzarella, Pasta mit Kalbs- und Auberginenragout) feierten außerdem: Hausherr Ugo Crocamo, Unternehmer Yorck Otto mit Frau Alexandra, Geraldine Golz (Inhaberin Betten Concept Store und ehemaliges Gunter Sachs-Model), Eva Mayr (M-Concept Immobilien), Foto-Künstler Johannes Weinsheimer, der gerade in Vietnam für eine neue Foto-Serie fotografierte, Sarah Käckel (Freundin von Axel Kahn), uvm.

 

Text: Andrea Vodermayr