11. Beetle Sunshine Tour in Travemünde

Foto: Volkswagen

Sonne, gute Laune, PS und Party an der Ostsee! In Travemünde trafen sich jede Menge PS-Fans bei der Beetle Sunshine Tour. Schon zum 11. Mal ging das Treffen mit viel Gehupe und großem Hallo in dem Seebad über die Bühne. Motto: Fun in the Sun! Volkswagen, auch in diesem Jahr Hauptsponsor der Veranstaltung, hatte einige prominente Fans seiner Kultwagen zum Spektakel geladen: Schauspielerin Emilia Schüle, Kult-Musiker MC Fitti und Moderator und Ober-Tuner Sidney Hoffmann. Alle kamen natürlich im eigenen Beetle!

Das Trio bejubelte bei Europas größtem Beetle-Treffen gemeinsam mit weiteren tausenden Besuchern die 515 kunstvoll aufgepeppten Käfer, die bewiesen, wie anziehend das Kult-Auto immer noch ist. Autoliebhaber beklebten ihre Fahrzeuge zum Beispiel mit IKEA-Tüten oder verwandelten es in ein fahrendes Krümelmonster. Auf der grünen Wiese am Timmendorfer Strand spielten auch der legendäre Herbie sowie der Klassik-Star, der Mille Miglia Käfer, eine Rolle. Insgesamt gab es Beetle- und Käfer-Modelle aus sechs Jahrzehnten und mehr als 14 Ländern zu bewundern.

Schauspielerin Emilia Schüle (derzeit an der Seite von David Kross in dem Scifi-Thriller Boy7 in den Kinos zu sehen) ist ein neues Mitglied der Beetle-Gemeinde: "Super Leute, super Stimmung, Sonne und so viele coole Beetle. Unglaublich, welche Mühe sich die Leute hier mit den Fahrzeugen geben." Sie hatte sich für die Veranstaltung aus ihrem proppenvollen Terminkalender frei geschaufelt: "Ich stehe derzeit für die ZDF-Produktion Ku'damm 56 in Berlin vor der Kamera: ein Dreiteiler, der in den 50er Jahren spielt. Ich komme direkt von den Dreharbeiten und am Montag geht die Arbeit weiter. Aber diesen Kurztrip an die Ostsee wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen", so Shooting-Star Emilia, die neuerdings auch VW-Botschafterin ist. Sie war im eigenen Beetle Cabrio angereist, denn die 22-Jährige ist stolze Neu-Führerscheinbesitzerin: "Seit vier Monaten habe ich den Führerschein in der Tasche und düse damit durch Berlin. Es hat eine gute Größe, eine schöne Form und ist einfach mein Traumauto. Und da es ein Cabrio ist vermittelt es mir ein großes Freiheitsgefühl. Ich sitze begeistert selbst am Steuer."

Foto: Volkswagen

Rapper MC Fitti war auf der Suche nach Travemünde's next Top-Käfer: Er moderierte nach dem traditionellen Autokorso gemeinsam mit Sidney Hofmann die Wahl des schönsten und flottesten Strandkäfers (auf dem Siegertreppchen landete übrigens der knallrote Beach-Beetle von Christiane Ravonas). Und outete sich als Fan der Auto-Kugel: "Mein Vater hat früher schon einen Käfer gefahren, und jetzt darf ich im Beetle durch die Gegend heizen. Ich bin zum ersten Mal hier. Die Tour war für mich ein Mega-Highlight. Es war wirklich ultracool, mit so vielen Gleichgesinnten im Konvoi zu fahren. Ich hätte nie gedacht, dass sich hier so viele nette Leute auf einem Haufen treffen. Leute, die ihr Auto über alles lieben und sich echt Mühe mit dem Verkleiden ihres Wagens gegeben hatten. Das hier ist Peace, Love and Hapiness." Auch er hatte an seinem Beetle vorab Hand angelegt und diesen in ein kleines Kunstwerk verwandelt. Sein Gefährt mit Startnummer 38 erstrahlte in allen Farben des Regenbogens und trug die Aufschrift "MC Fitti Racing". Er belegte damit Platz 3: "Das ist der ultimative Sommerwagen", meinte er. "Ich war mit einem Kumpel eine ganze Weile damit beschäftigt, aber das hat super viel Spaß gemacht." Bei ihm heißt es: Fortsetzung folgt: "Ich komme definitiv nächstes Jahr wieder", so MC Fitti, der aus Gifhorn bei Wolfsburg kommt und schon als Youngster seine Freizeit an Autos schraubend in der Garage verbracht hat. An der Ostsee fühlte er sich ebenfalls heimisch: "Als Kind habe ich mit meinen Eltern immer die Urlaube an der Ostsee verbracht, ich bin also ein Ostseekind", lachte er. "Und auch dieses Mal war eine gute Portion Urlaubsfeeling dabei - dank Sonnenmilch und kurzen Hosen."

Sidney Hofmann gehört beim Treffen schon fast zum Inventar. Als Besitzer einer Autotuning-Werkstatt war er bestens aufgehoben und ging im eigens getunten Beetle auf Tour: "Ich bin seit Jahren bei der Sunshine Tour dabei. Einfach cool, was für eine Stimmung hier unter den Fans herrscht", so der PS-Profi.

Text: Andrea Vodermayr