• Juni 16, 2020
  • 3097 Aufrufe

Welche Fähigkeiten zeichnen erfolgreiche Pokerspieler aus?

Anzeige: Poker ist einer der beliebtesten Spiele in Casinos, die es gibt. Es wird sogar in Online-Casinos in Form von Live-Poker angeboten. Poker ist eines der wenigen Spiele, das nicht nur ausschließlich vom Glück / Zufallsprinzip abhängt. Natürlich benötigen Spieler die richtigen Karten, um zu gewinnen. Eine viel größere Rolle spielt beim Poker die Psychologie, da Spieler nicht gegen die Bank, sondern gegen andere Spieler spielen. Wenn Sie sich für Poker interessieren, finden Sie im Netz unzählige Online-Casinos, die auch Live-Poker anbieten. Zum Beispiel kann der Pokerstars Casino Bonus eine gute Option für Sie sein. Auf dieser Website finden Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Poker, Boni und was Sie sonst noch wissen müssen. Im Folgenden beschäftigen wir uns genauer mit den Fähigkeiten, die ein erfolgreicher Pokerspieler besitzen sollte.

 

Fähigkeiten eines erfolgreichen Pokerspielers

 

Selbstkontrolle


Ganz oben auf der Liste steht die Selbstkontrolle. Einfach ausgedrückt, Disziplin bringt Sie im Poker weit, genau wie im Leben im Allgemeinen. Durch Disziplin und Ehrgeiz können Sie auch schneller das Spiel lernen und alle Facetten genau unter die Lupe nehmen.
Es gibt viele Elemente des Pokers, die Selbstkontrolle erfordern. Professionelle Spieler wissen, wann Sie setzen können, auch wenn Ihr Blatt nicht das stärkste ist. Sie befinden sich möglicherweise in einer komfortablen Situation, in der sie setzen können. In diesem Fall ist die Selbstkontrolle aber sehr wichtig, da sie auch realisieren, wann es Zeit ist, auszusteigen.

 

Kontrolle der Emotionen


Die Varianz beim Poker bedeutet, dass es Abschwünge geben wird - selbst wenn Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Sie verlieren also, da ein anderer Spieler ein sehr gutes, aber seltenes Blatt hat. Profi-Spieler nutzen die Zeit damit, ein emotionales Verständnis von Varianz zu entwickeln. Sie akzeptieren diese Varianz und können eine positive Einstellung beibehalten, selbst wenn sie verlieren. Emotionale Stabilität ist entscheidend für den langfristigen Erfolg im Spiel.

 

Vernünftiger Umgang mit Geld


Der Poker-Lebensstil wird oft als eine Welt der High-Stakes-Spiele und luxuriösen Hotelzimmer verherrlicht. Aber die meisten Pokerprofis führen ein recht bescheidenes Leben, das von vernünftigen finanziellen Entscheidungen geprägt ist. Es gibt unzählige Spieler, die quasi ihre gesamten Ersparnisse aufgelöst haben, um an einem Poker-Spiel teilzunehmen. Professionelle Spieler sind Profis geworden, da sie nicht nur gut spielen können, sondern auch ein gutes Management der eigenen Finanzen besitzen.
Da Varianz ein unvermeidlicher Bestandteil des Pokers ist, achten die besten Spieler darauf, ihre Auswirkungen zu minimieren, indem sie finanziell auf die Abschwünge vorbereitet sind. Viele Spieler spielen nicht nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten, sondern suchen auch präventiv über ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten hinaus und spielen mit Geld, das sie gar nicht besitzen.
Langlebigkeit erfordert auch vernünftige finanzielle Entscheidungen außerhalb des Spiels. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Lebensstil ändern, nur weil Sie ein hoch dotiertes Turnier gewonnen haben. Der Fall danach wird viel größer sein. Wenn Sie ein großes Turnier gewonnen haben, sollten Sie einen Teil des Geldes sparen und einen Teil in andere Turniere reinvestieren. Natürlich können Sie sich auch etwas gönnen. Es sollte nur im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten liegen.

 

Glück


Natürlich spielt Glück beim Online-Poker auch eine wichtige Rolle. Jeder erfolgreiche Pokerprofi kann Ihnen von einem entscheidenden Moment erzählen, in dem ihm das reine Glück zum Sieg verholfen hat. Das bedeutet nicht, dass es erfolgreiche Profis nur durch Glück geschafft haben - es erfordert Geschick, über einen langen Zeitraum ein Gewinner zu sein und zu den besten zu gehören. Die Realität ist jedoch, dass Glück zweifellos kurzfristig eine Rolle spielt, insbesondere wenn Sie an großen Turnieren teilnehmen, bei denen die Varianz hoch ist.
Großartige Pokerspieler können analysieren, wie Glück ihre Ergebnisse beeinflusst. Insbesondere können sie klar zwischen Pech und schlechtem Spiel unterscheiden, um sich zu verbessern. Bleiben Sie ruhig, wenn sich das Glück gegen Sie wendet, und lernen Sie aus Ihren Fehlern, wenn Sie sie machen.

 

Lesefähigkeiten erlernen / Psychologie


Einer der wichtigsten Faktoren in jedem Spiel ist die Fähigkeit, Menschen zu lesen, nicht nur ihre Hände, sondern auch ihre Körpersprache und Emotionen am Tisch. Bei Live-Spielen wird empfohlen, dass Sie Ihre Karten erst berühren, wenn Sie an der Reihe sind. Auf diese Weise können andere Spieler am Tisch Sie nicht lesen. Nutzen Sie diese Zeit stattdessen, um die Reaktionen Ihrer Gegner zu beobachten. Haben Sie ein kleines Lächeln gesehen oder zuckt jemand auffällig mit den Händen? Dies sind subtile, aber wichtige Hinweise, die Ihnen mehr Einblick in die Hände Ihres Gegners und die Spielweise geben. Nach einigen Runden sollten Sie in der Lage sein, Ihre Gegner auf eine Reihe von Händen zu lesen, die Ihnen einen besseren Hinweis darauf geben, ob Sie bessere Karten haben. Auf der anderen Seite sollten Sie auch in der Lage sein, Ihr eigenes Bild nach Außen und Ihre Körpersprache in Schach zu halten. So wie Sie Ihre Gegner beobachten, beobachten einige Sie vielleicht und warten auf Ihre subtilen Hinweise. Achten Sie auf Hinweise, Augenkontakt, Blinzeln, Schulter zucken, usw.

 

Strategie ändern können


Jeder professionelle Pokerspieler besitzt nicht nur eine Strategie für das Spiel. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Spiel variieren können, wenn ein Gegner eine Spielweise von Ihnen entlarvt hat und Sie und Ihre Karten perfekt lesen kann. Jetzt besteht die Kunst darin, äußerlich genauso weiter zu spielen, damit Ihre Gegner nichts merken. Sie sollen nicht merken, dass Sie Ihre Strategie gewechselt haben und tappen dann in Ihre Falle. Auf diese Weise wird Ihr Spiel nicht vorhersehbar. Bluffen Sie ein paar Runden und lassen Sie sie wissen, dass Sie nur ihre Blinds wolltest. Im Wesentlichen möchten Sie verhindern, dass Spieler ein Muster in Ihrem Spiel erkennen. Deshalb sollten Sie alle paar Runden (willkürlich) die Strategie wechseln. Beim Online-Poker kann dies abhängig von den Limits schwierig sein, da Spieler mit niedrigem Limit die Spieler nicht lesen.

 

Fokus und Konzentration


Dauerhafter Fokus und Konzentration sind ebenfalls sehr wichtig für professionelle Pokerspieler. Poker kann anstrengender sein, als Sie vielleicht glauben. Einige Runden gehen bis zu zwälf Stunden. Das Schwierige ist, dass die Spieler über die komplette Dauer der Pokerrunde ie Konzentration und den Fokus hochhalten müssen. Professionelle Spieler besitzen diese Fähigkeiten, die Sie über einen langen Lernprozess entwickelt haben.

 

Geduld


Da Poker eher ein Spiel ist, bei dem die Fehler Ihres Gegners ausgenutzt werden, müssen Sie geduldig sein und auf Fehler Ihrer Gegner achten. Denken Sie daran, Geduld ist eine wertvolle Fähigkeit im Poker und hilft Ihnen sicherzustellen, dass die Hände, die Sie spielen, rentabel genug sind. Es ist daher wichtig, einen geduldigen Ansatz zu haben, um sicherzustellen, dass Sie als Pokerspieler langfristig erfolgreich sind.

 

Analytischer Verstand


Auch dies ist eine sehr wichtige Fähigkeit, um beim Online-Poker zu gewinnen. Viele Spieler, die sehr gut in Strategiespielen wie Schach oder anderen Gedankensportarten sind, sind im Poker wirklich gut. Es ist nicht notwendig, ein guter Schachspieler zu sein, aber die Fähigkeit, analytisch in Vor- und Nachteilen einer Situation zu denken, ist für Pokerspieler immens wichtig.

 

Fazit

 

Um ehrlich zu sein, ist Poker kein Glücksspiel, wie viele Leute vielleicht denken. Vielmehr ist es ein großartiges Geschicklichkeitsspiel, bei dem nur Spieler mit den richtigen Fähigkeiten das Spiel für sich entscheiden. Einige der größten und erfolgreichsten Fähigkeiten, die Sie als Spieler benötigen würden, sind: Fokus, Geduld, Strategie, analytischer Verstand, Disziplin, emotionale Stabilität und natürlich Psychologie.