• November 10, 2022
  • 3135 Aufrufe

Wenn man die Nacht auf dem Flusskreuzfahrtschiff gefeiert hat, ist man am nächsten Tag natürlich schön müde. Das bin ich heute sehr, sehr. Außerdem ist so leichtes Nieselwetter und rundum schwarze Gewitterwolken. Da hat auch der Latte Macchiato an Bord nicht viel geholfen. Aber diesen Ausflug wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

Das hier, Ihr Lieben, ist nämlich das Wohnzimmer von Claude Monet. Da staunt Ihr, oder? Aber wie ich Euch kenne, seid Ihr sicher schon mal da gewesen, oder?

Ich bin das erste Mal in Giverny und es gefällt mir sehr.