Der Charismatische

Rolf Hoppe liebt Dresden, die Geschichte der Stadt, ihre Kunst und Natur – vom Meißner Dom bis Niedersedlitz. Wie Erich Kästner hängt er mit der Seele an den Menschen hier und ist ein richtiger Dresdner geworden. Im Moment dreht er in Köln für das ZDF die Geschichte eines Familienunternehmens. Hoppe spielt die graue Eminenz im Hintergrund, den Opa, der sich mit dem Enkel verbündet. Im wahren Leben ist er auch ein liebender Opa für seine drei Enkel. In der Frühlings-Disy verrät Hoppe Privates und seine beruflichen Pläne.