Ulrike Lerchl

„Für erfolgreiche Kommunikation ist das weibliche Wesen unverzichtbar.“

Ulrike Lerchl (47), Geschäftsführerin, Oberüber | Karger Kommunikationsagentur GmbH

Aus meiner Sicht übernehmen weibliche Eigenschaften zunehmend die tragende Rolle: Vernetzung, Zusammenhalt und langfristige Planung sind Faktoren, die unsere Gesellschaft dringend braucht. Das Anwachsen dieser Bedürfnisse kann ich seit Jahren in der sich wandelnden Werbewelt beobachten. Hier zählt das Verständnis füreinander. Die Fähigkeit, Menschen zu überzeugen und zu begeistern, um nachhaltig wirksame Beziehungen aufzubauen. Ich sehe darin das entscheidende Erfolgsrezept und weiß, dass Frauen damit wohl vertraut sind. Deshalb dominieren weibliche Köpfe das Berater-Team meiner Agentur. Unsere Kunden schätzen die daraus resultierenden Lösungen, welche sich vielfältig auszahlen.

Ihre Karriere:

Ulrike Lerchl studierte Kommunikation an der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin. Im Anschluss arbeitete sie bei Pentacon in Dresden, später bei Ströer. 1993 wechselte sie zur Agentur Oberüber & Partner. Ein Jahr danach wurde sie Gesellschafterin bei Oberüber und nunmehr Karger, ihrem früheren Namen. Ulrike Lerchl hat zwei Kinder und lebt mit ihrem Lebensgefährten in Dresden.