Große W&F-Party mit „The Admirals“ im Arteum

Weihnachtsfeier mal ganz anders: Wer meint, dass in Deutschland jeder ein Mobiltelefon besitze und der Markt abgegrast sei, den hat die Dresdner W&F Elektronik GmbH auf ihrer Firmenparty am 5. Dezember 2006 eines Besseren belehrt.

Eingeladen waren die mehr als 60 Mitarbeiter des Unternehmens in das im Waldschlößchen-Areal gelegene „Arteum“. Dort schenkte W&FGeschäftsführer André Fuchs dann kräftig ein: Eine 15-Liter-Flasche Champagner, natürlich von „Moët Chandon“, musste dran glauben. Dabei ging es um eine gewonnene Wette über die Anzahl neuer Handyverträge. André Fuchs gab seiner Freude über die beeindruckende Geschäftsentwicklung lautstark Ausdruck: 12 Millionen Euro Umsatz und 73.243 Neukunden im Jahr 2006 sind Zahlen, die für sich sprechen. Anschließend ging’s zum opulenten Buffet, das von den Sushi-Profis des „Cuchi“-Restaurants im Wallgässchen sowie vom „Purobeach“-Catering organsiert wurde. Währenddessen sorgte ein Elton-John-Double für gelungene Unterhaltung. Höhepunkt der Party war das bekannte Dresdner DJ-Duo „The Admirals“ (Major + Tamás), das den Gästen mit heißen Rhythmen kräftig einheizte. Bis weit in die frühen Morgenstunden hinein wurde ausgelassen getanzt. Ob W&F dabei für Weihnachten & Feiern stand, war vor Ort nicht zu erfahren – aber auf jeden Fall erlebte das „Arteum“ eine Weihnachtsfeier der ganz besonderen Art.

Das Unternehmen:

Die 1992 gegründete W&F Elektronik GmbH ist neben ihrer Zentrale auf der Moritzburger Straße in Dresden mit drei Zweigstellen präsent (Altmarkt-Galerie, Elbe-Park, Seidnitz-Center). Außerdem gibt es sieben weitere Niederlassungen: in Freital (Buga-Center), in Chemnitz (Sachsenallee, Roter Turm), in Bautzen (Kornmarkt-Center), in Leipzig (Sachsenpark), in Halle (HEP-Einkaufsmarkt) sowie in Magdeburg (Florapark). Zusätzlich zu diesen Filialen vermarktet das Unternehmen seine Produkte und Dienstleistungen auch im Internet.

Die Kunden der W&F Elektronik GmbH können aus fast 100 verschiedenen Modellen von Motorola, Nokia, Samsung, Siemens oder Sony Ericsson und zwischen Angeboten aller großen Netzbetreiber (E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone) auswählen. Eine eigene Werkstatt ergänzt den Service.

Mehr Infos:

W&F Elektronik GmbH
Moritzburger Str. 26–28, 01127 Dresden
Tel.: 0351-8944444
info@handy-wf.de, www.handy-wf.de