Zigarren-Lounge-Event im Kitzbühel Country Club

Einmal mehr stand Kitzbühel in den vergangenen Tagen ganz im Zeichen der legendären Hahnenkamm-Rennen. Zu dieser Gelegenheit trafen sich jede Menge Prominenz – darunter auch Arnold Schwarzenegger – sowie Mitglieder und Freunde des Hauses im Kitzbühel Country Club (KCC), um beim Zigarren-Lounge-Event den Skirennsport zu feiern.Der Mythos „Hahnenkamm-Rennen“ lockte auch dieses Jahr tausende Sportfans nach Kitzbühel, um spektakuläre Wettkämpfe rund um die „Streif“ hautnah mitzuerleben. Zu diesem Anlass luden Kitzbühel Country Club Gründer Richard Hauser und der Zigarrenexperte Daniel Marshall zum fast schon traditionellen Zigarren-Lounge-Event in den Members-Club in Reith. Neben zahlreichen internationalen Gästen ließ es sich auch die erschienene Prominenz nicht nehmen, die exklusive und private Atmosphäre fernab von überfüllten Partyzelten zu genießen.

 

Kalifornisches Flair in der Zigarren-Lounge

 

„Ganz besonders ehrt es uns, dass Arnold Schwarzenegger und Ralf Möller unsere Zigarren-Lounge besucht haben – ich werte das als besondere Wertschätzung unseres Clubs. Neben der Lounge wussten die Herren auch den tollen Ausblick auf unserer Terrasse zu schätzen, dabei wurde natürlich auch die eine oder andere Zigarre geschmaucht“, erklärt KCC-MastermindRichard Hauser. „Auch freut es mich sehr, dass Daniel Marshall, der unsere Zigarren-Lounge gestaltet hat, ebenfalls wieder bei diesem stilvollen Event dabei war. Aber selbstverständlich waren es auch unsere Clubmitglieder und Gäste, die neben einigen prominenten Besuchern den Abend einzigartig machten. Kitzbühel, der Kitzbühel Country Club und die exklusive Zigarren-Lounge ergeben meiner Meinung nach eine ideale Symbiose.“

 

Text: Kitzbühel Country Club/pro.media kommunikation