Werden auch Sie ein Fernseh-Koch!

Foto: RTL II Die Kochprofis

Im nächsten Teil unserer Serie "Disy bringt Sie ins Fernsehen!" sagen wir Ihnen, wo und wie Sie Ihre Berufung zum Koch unter Beweis stellen können. Vom gemütlichem Dinner in den eigenen vier Wänden bis hin zum Wettstreit mit einem Sterne-Koch. Die Medienlandschaft hat Hobbyköchen so einiges zu bieten - und mit viel Können und etwas Glück winken auch satte Geldgewinne!

 

Die Kochprofis - Einsatz am Herd

Vier namenhafte Fernsehköche geben Gastronomen und ihren Küchen eine neue Perspektive. Ihre Mission: die Rettung des guten Geschmacks. Mit Power und Leidenschaft bringen sie Restaurants und ihre Besitzer zurück auf die Straße des Erfolgs - und sorgen dabei für maximale Unterhaltung. Mindestalter: 18 Jahren Voraussetzung: Restaurant- oder Kneipenbesitzer Anmeldung: RTL 2 Fernsehen GmbH & Co. KG, Lil-Dagover-Ring 1, 82031 Grünwald

 

Das perfekte Dinner

Wer ist der beste Gastgeber? In der Koch-Doku "Das perfekte Dinner" laden sich fünf Hobbyköche, die sich nicht kennen, gegenseitig zum Essen ein. Jeder Kandidat serviert bei sich zu Hause ein Dreigänge-Menü und die Gäste schauen ihm dabei auf die Finger. Gewinn: 3.000 Euro Mindestalter: 18 Jahre Voraussetzung: Gute Kochfertigkeiten, Originalität, eine Wohnung mit mindestens zwei Zimmern und 50qm. Beim "Perfekten Dinner" endet die Bewerbungsfrist für eine bestimmte Runde etwa vier bis sechs Wochen vor Drehbeginn. Die Bewerber müssen das Team davon überzeugen, dass sie mit ihren Fähigkeiten und ihrem Menü einen interessanten Dinner-Abend auf die Beine stellen können. Dazu wird mit den interessierten Hobbyköchen im Vorfeld zunächst ein ausführliches Telefoninterview geführt und im Anschluss ggf. ein persönliches Treffen bei dem Bewerber zuhause vereinbart. Anschließend wird gemeinsam mit dem Sender eine Auswahl getroffen, wer Teil der Sendung wird. Anmeldung: ITV Studios Germany GmbH, Agrippastraße 87-93, 50676 Köln, casting@itvstudios.de

 

Game of Chefs

Wer glaubt, zu den besten Köchen Deutschlands zu gehören, muss bei „Game of Chefs“ zunächst die drei Sterneköche überzeugen. Ausschließlich anhand des angerichteten Tellers und ohne zu wissen, welcher Kandidat was gekocht hat, entscheiden Profi-Köche, ob ein Kandidat in die nächste Runde einzieht. Gewinn: 100.000 Euro Mindestalter: 16 Jahre Voraussetzung: Kochtalent. Sie sollten auf hohem Niveau kochen können. Zahlreiche Bewerber werden in mehreren deutschen Städten zum Vorkochen eingeladen – je nach Wohnort. Es findet ein persönliches Gespräch statt, um den Bewerber ein wenig kennenzulernen. Danach wird entschieden, ob der Kandidat in den Recall kommt. Am Ende wird dann gemeinsam mit dem Sender VOX entschieden, welche Kandidaten in die Sendung  dürfen. Anmeldung: ITV Studios Germany GmbH, Agrippastraße 87-93, 50676 Köln, casting@itvstudios.de

 

Restaurant Startup –  Gutes Essen zahlt sich aus

Davon träumen viele: Ein eigenes Restaurant! An grandiosen Ideen mangelt es nicht. Was vielen jedoch fehlt, ist die eine ganz besondere Zutat: das Startkapital. Die neue Gastro-Gründer-Show „Restaurant Startup – Gutes Essen zahlt sich aus“ bei kabel eins bietet die Chance für ein gastronomisches Dach über dem Kopf. Mindestalter: 18 Jahre Voraussetzung: Startkapital für Ihr Restaurant sowie Originalität, Kreativität, Jungunternehmertum Anmeldung: SHINE MÜNCHEN, Infanteriestraße 19, 80797 München, muenchen@shinegermany.de

 

Küchenschlacht

Jede Woche liefern sich sechs Kandidaten die große Küchenschlacht im ZDF. Der Wochensieger darf sich dann ein weiteres Mal beweisen. Alle sechs Wochen treten die Küchenschlachtsieger in einer Qualifikationswoche gegeneinander an. Die Sieger der Qualifikationswochen machen am Ende des Jahres dann den Küchenschlachtsieger des Jahres unter sich aus. Gewinn: 25.000 Euro Mindestalter: 18 Jahre Voraussetzung: gute Kochfertigkeiten Anmeldung: Fernsehmacher GmbH & Co. KG „Küchenschlacht“, Schützenstr. 15, 22761 Hamburg, kuechenschlacht@fernsehmacher.de 

 

Topfgeldjäger

Zwei gegnerische Teams kochen eine Vorspeise, einen Hauptgang und ein Dessert innerhalb von 45 Minuten. Am Ende der Sendung entscheidet der Juror, welches Team den besseren (Koch)Job gemacht hat. Die Gewinner müssen sich nun entscheiden: Nehmen sie die Siegprämie mit nach Hause oder riskieren sie das Geld, treten am nächsten Tag gegen neue Rivalen an und spielen dann um einen noch höheren Betrag. Gewinn: 10.000 Euro Mindestalter: 18 Jahre Voraussetzung: gute Kochfertigkeiten Anmeldung: Fernsehmacher GmbH & Co. KG „Topfgeldjäger“, Schützenstr. 15, 22761 Hamburg, bewerbung@topfgeldjaeger.de Der Bewerbung sollten Portraitfotos von Ihnen und Ihrem Kochpartner und ein Bewerbungsvideo beiliegen.