Auf ein Wasser mit den VIPs…

Hätten Sie’s gewusst? Am 22. März ist offizieller „Weltwassertag“! Denn Wasser ist wichtig, gesund und gilt zudem als DIE Beautywaffe vieler Stars. Gefeiert wurde er bereits einen Tag zuvor, am Donnerstag, von zahlreichen Ladies in München. Die Geschwister und Wasser-Experten Stephanie und Phillip Muhr hatten zum „Hallstein Artesian Wasser Lunch“ geladen. Und zahlreiche Prominente waren zum „Probetrinken“ ins angesagte „Sophia’s Restaurant & Bar“ im feinen „The Charles Hotel“ gekommen. Auf ein Glas Wasser mit den VIPs…

 

„Ich habe bereits von diesem Wasser gehört, denn ich bin mit der Tante der beiden Gastgeber befreundet und kenne deshalb die Geschichte. Ich bin gespannt, was sie heute alles über Wasser erzählen werden“, so Schauspielerin Andrea L’Arronge. „Den Weltwassertag zu feiern, ist eine gute Idee. Denn so wird die Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Thema lenkt. Ich persönlich trinke Leitungswasser gefiltert. Aber auch hier in puncto Filter bräuchte es mehr Aufklärung vor Geschäftemacherei!“

 

Lola Paltinger zeigte sich ebenfalls begeistert: „Wie selten macht man sich die Kostbarkeit des Wassers bewusst? Schon deshalb ist ein offizieller Weltwassertag großartig und wichtig, gerade in unserer Gesellschaft, in der Wasser eine Selbstverständlichkeit ist und niemand mehr darüber nachdenkt, ob und wie lange er den Wasserhahn aufdreht. Da nehme ich mich keineswegs aus. Ein großer Genuss ist für mich besonders mein geliebtes, eiskaltes Sprudelwasser mit einem ordentlichen Schuss Zitrone. Davon trinke ich über den Tag verteilt gut drei Liter. Einfach herrlich!“

 

So mancher der Gäste fragte sich: ‚Ein eigener Event nur für ein Wasser? Muss und kann das sein?‘ Die Gastgeber hatten die Erklärung parat, denn es handelt sich bei ihrem „Hallstein Artesian Wasser“ um ganz besondere Tropfen: „Es ist das reinste Naturwasser der Welt“, erklärte Phillip Muhr, der durch seinen Vater, den Investmentbanker Karlheinz Muhr,ins Wasser-Business kam: „Aufgrund eines Artikels über Softdrinks und deren gesundheitsschädigende Wirkung beschloss unser Vater vor 16 Jahren, dass in unserer Familie nur noch Wasser getrunken wird. Doch es stellte sich die Frage: Welches Wasser ist gesund?“, so Phillip Muhr. Auf diese Frage hin startete Karlheinz Muhr, ein erfolgreicher Investmentbanker und Wahl-Amerikaner, mit seiner Frau Elisabeth und den insgesamt drei Kindern und vielen Experten eine weltweite Recherche. Stephanie Muhr: „Seine Mission war es, Wasser mit der perfekten Mineralisierung, der größten Reinheit und damit einer gesundheitsfördernden Wirkung zu finden.“ Weltweit und mehrere Jahre lang dauerte diese Suche. Fündig wurden die austro-amerikanische Unternehmerfamilie dann in Österreich, 3215 Meter unter dem Dachsteingletscher:„Dieses reine Wasser, das wir dort gefunden haben, möchten wir heute vorstellen.“

 

Die Damen durften das Wasser nicht nur trinken, sondern auch schleppen – für den guten Zweck. Es galt für die Water Challenge bei Facebook eine 19 Kilo schwere Gallone zu tragen – 22 Sekunden lang. Für jeden Teilnehmer, der mit dem Hashtag Hallstein postet, spenden die Gastgeber 22 Dollar – der Erlös geht an Projekte in Afrika, wo Trinkwassermangel herrscht. Naturheilkundeexpertin und TV-Moderatorin Monika Drexel machte gleich mit und meinte danach: „Respekt! Ich lasse beim Zähneputzen oft das Wasser laufen. Damit ist seit heute Schluss.“ hatte auch noch einige gute Tipps parat: „Morgens auf nüchternen Magen ein Glas lauwarmes, stilles Wasser trinken ist der beste und einfachste Gesundheitstipp. Damit kommen der ganze Stoffwechsel und auch unser Gehirn in Schwung. Und Wasser hilft auch beim Abnehmen. Wenn man Hunger hat, immer erst Wasser trinken, denn oft verwechseln wir Durst mit Hunger".

 

Die VIPs genehmigten sich gerne einen Schluck des Wassers, das nur online im Abo zu kaufen limitiert erhältlich ist. „Ich trinke mindestens drei Liter Wasser am Tag und gehe nie ohne eine Wasserflasche aus dem Haus“, so Nina Meise. „Mich wundert es immer wieder, wie unterschiedlich Wasser schmecken kann und dass man, je nachdem welches Wasser man über den Tag verteilt trinkt, sich unterschiedlich fühlt. Ich freue mich, mehr über das wichtigste Lebensmittel der Welt zu erfahren“, so der Werbe-Zwilling, der eine Solorunde drehte: „Julia macht Urlaub in Bangkok.“

 

Uschi Dämmrich von Luttitz war an der richtigen Adresse: „Wasser ist das wertvollste Gut, das wir haben. Deswegen unterstütze ich das Thema heute gerne.“ Sie nimmt es beim Wasser genau: „Den Schraubdeckel der Wasserflaschen immer wieder draufschrauben, denn nur so kann die Flasche mehrfach eingesetzt werde.“

 

Pluspunkt des Events: Da es nur Wasser und keinen Alkohol gab, konnten die Gäste nach dem Event beruhigt mit dem Auto nach Hause fahren…. Dabei: Kickboxerin Georgia Guillaume mit Hund Anoun, Künstlerin und Autorin Nahid Shahalimi, PR-Lady Annette Zierer, die den Event organisiert hatte, Margarita Cittadini-Leinfelder (Mitglied PIN-Komitee),  Erika Frey (LodenFrey), Claudia Graus (UNICEF), Anwältin Sabina Frohwitter, Kuratorin Dr. Sonja LechnerAnnette Schnell (Schnell Chemie), Autorin und Wirtschaftscoach Christine WalkerHermine Prinzessin zu Salm,Sabina Nagel (LodenFrey), Schuh-Designerin Daniela Brunner, uvm.

 

Text: Andrea Vodermayr