Exklusives Event mit 100% Charakter

Universal Channel Piazza Launch Party im Brienner Forum

In den Launch-Tag von Universal Channel, dem neuen Flagschiff-Sender von Universal Networks International Deutschland, feierten nationale und internationale Stargäste mit viel Champagner und „100% Charakter“. Der Senderclaim „100% Charakter“ war auch Motto der exklusiven Party im Brienner Forum, München, bei dem die hochkarätigen Gäste mit Maserati-Shuttles vorgefahren wurden. Wie der Sender – der ausschließlich besondere Typen mit Ecken und Kanten ins Programm lässt – glänzte auch die Gästeliste mit ganz besonderen Charakteren: Gastgeberin Katharina Behrends, Geschäftsführerin von Universal Networks International Deutschland, freute sich besonders auf Stargast David Eigenberg (u.a. bekannt aus „Sex and the City“), der eigens vom „Chicago Fire“-Set nach München angereist war. Die Hitserie machte den Auftakt beim Senderstart von Universal Channel. Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes führte durch den Abend. Claude-Oliver Rudolph bestaunte mit Minh-Khai Phan-Thi, Gloria Gray, Kalle Schwensen und Andrea Kempter den aufregenden Vertical Show Act. Die Models Rosanna Davison, Svenja Holtmann und Papis Loveday bejubelten den Auftritt der deutschen Chartstürmer Frida Gold. Und Markus Schenkenberg, Gedeon Burkhard sowie Simon Verhoeven begeisterten sich für die umwerfende Performance-Violinistin Beatrix Löw-Beer. Anschließend feierten Verena Kehrt, Sarah Knappik und Noemi Matsutani und viele andere zusammen mit der deutschen Medienprominenz zu den heißen Tunes von DJ Nikias Hofmann bis tief in die Launch-Nacht. Die außergewöhnliche Launch-Party wurde unterstützt von Sky, Maserati und Astra sowie von Moët & Chandon und Belvedere Vodka.