Staatskapelle Dresden mit Myung-Whun Chung in Südostasien gefeiert

Gastspielreise mit Konzerten in Seoul & Singapur ging gestern zu Ende

 

Mit Standing Ovations im Konzertsaal von The Esplanade in Singapur beendete die Sächsische Staatskapelle Dresden gestern Abend ihre erfolgreiche Asien-Tournee 2019. Als wichtiger Kulturbotschafter Sachsens gaben die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Myung-Whun Chung, seit 2012 Erster Gastdirigent des Orchesters, und mit dem südkoreanischen Pianisten Sunwook Kim vom 26. September bis 2. Oktober 2019 drei Konzerte in Seoul und waren zum ersten Mal überhaupt im Inselstaat Singapur zu Gast. Über 9.500 Besucher erlebten die Staatskapelle Dresden mit Werken von Brahms und Beethoven. 

 

Nach einer erfolgreichen Festival-Tournee zum Auftakt der Saison 2019/2020 ging die Sächsische Staatskapelle Dresden Ende September erneut mit ihrem Ersten Gastdirigenten Myung-Whun Chung auf Reisen. Der Südkoreaner dirigierte in seiner Heimat die Symphonien Nr. 2 und Nr. 4 von Johannes Brahms; als Solist war der Wahl-Berliner Sunwook Kim in Beethovens fünften und Brahms‘ ersten Klavierkonzert zu erleben. Zuletzt im November 2015 in der südkoreanischen Hauptstadt zu Gast, spielten die Musikerinnen und Musiker insgesamt drei Konzerte in ausverkauften Sälen und vor begeistertem Publikum in Seoul. Zum ersten Mal in ihrer 471-jährigen Geschichte gastierte die Staatskapelle Dresden außerdem im 2002 eröffneten Konzertsaal von The Esplanade in Singapur.

 

Gemeinsam mit der Staatskapelle Dresden wird Myung-Whun Chung in dieser Saison noch ein drittes Mal auf Tournee zu erleben sein: Im Juni 2020 folgt eine Gastspielreise durch Europa mit Konzerte in Turin, Istanbul, Athen, Venedig, Wien und Linz. 

 

 

Asien-Tournee 2019

 

Donnerstag, 26 September & Sonntag, 29. September 2019

Seoul Arts Center, Seoul 

 

Freitag, 27. September 2019

Sejong Center, Seoul

 

Mittwoch, 2. Oktober 2019

The Esplanade, Singapur 

 

Myung-Whun Chung Dirigent

Sunwook Kim Klavier

Sächsische Staatskapelle Dresden 

 

Programm 1
Johannes Brahms

Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

 

Programm II

Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

Johannes Brahms Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73

 

Programm III
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98