Die Flotte

Star Clipper ist Veranstalter von Spezialkreuzfahrten und betreibt mit der Star Clipper, deren Schwesterschiff Star Flyer und der größeren Royal Clipper drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Diese befahren wechselnde Routen abseits derer der größeren Kreuzfahrtschiffe - denn der geringe Tiefgang von unter sechs Metern erlaubt es, in Häfen zu ankern, in denen große Kreuzer gar nicht mehr genug Wasser unterm Kiel finden hätten.

 

Dabei geht es in der Karibik, nach Zentralamerika wie etwa Costa Rica, dem Mittelmeer und neuerdings auch in die Ostsee. Die Schiffe bieten Komfort ähnlich zu dem auf Privatyachten. Smoking oder Abendkleid können Interessierte aber dennoch zu Hause lassen, gilt doch ein eher sportlich-gepflegter Stil an Bord. Alle Segelmanöver werden nicht per Computer, sondern per Hand durch die geschulten Crewmates durchgeführt.

Star Clipper & Star Flyer

Auf der Star Clipper und dem nahezu baugleichen Schwesternschiff Star Flyer gibt es Seefahrerromantik pur: Anker lichten, Segel setzen und Fahrt aufnehmen, wohin der Wind einen trägt. Hier steht nicht Animation, Shopping oder Restaurants im Fokus, sondern das Segeln im ...

[mehr]
Royal Clipper

Wenn auf Knopfdruck die 5050 Quadratmeter Segel gesetzt werden, dass ist das ein unvergesslicher Höhepunkt. Die Royal Clipper ist das Flaggschiff des schwedischen Reeders Mikael Krafft und laut Aussage der Reederei das größte wahren Segelschiff, das jemals gebaut ...

[mehr]