Roter Teppich auf dem Altmarkt

Fotos: Anke Mittelhäuser

Schmuckschau bei Juwelier Hofmannn

Es war ein farbenprächtiger Tag, genau wie der Schmuck, der präsentiert wurde. Juwelier Hoffmann lud Stammgäste und Freunde zu zwei Schmuckschauen vor sein Geschäft am Altmarkt 10 ein. Rote Teppiche zierten als Blickfang die ganze Straße. Gezeigt wurden Stücke der neuen Schmuck-Kollektion „Sphinx“ der Firma Frey Wille (eine Sphinx ist im Firmenlogo enthalten). Die Models liefen zweimal zur Musik, die eigens für diese Schauen zusammengestellt wurde. Neben dem bunten und großflächigen Schmuck zierten passende, wunderschöne Seidentücher die Damen. Auch rund um die Schmuckschauen gab es ein abgestimmtes Programm. Alle Gäste erhielten Rosen zur Begrüßung und eine süße Überraschung in Form von Mozartkugeln. An einem Stand der Firma „Weinkontor“ aus der Altmarktgalerie konnten die Gäste edlen Wein aus Österreich genießen. Canapés dazu stellte das anliegende Restaurant Barococo. Die Deutschland-Repräsentantin der Firma Frey Wille, Stefanie Lehment, präsentierte exklusive Highlights aus den aktuellen Schmuckkollektionen und Künstlereditionen. Dieses glamoureuse Event soll bei Juwelier Hoffmann nun zur Tradition werden.