Prominente

Wir trainieren für den Ball.

Matthias Rößler - Politiker Wie bereiten Sie sich auf den SemperOpernball vor? Rößler: Wir trainieren immer ein bisschen, dass wir den Ball tänzerisch durchhalten bis nachts um Drei. Schwingen Sie gern das Tanzbein? Rößler: Ja, wir brennen darauf. Wer hat ...

[mehr]
Man merkt sich die schönsten Fauxpass

Uwe Herrmann - Designer Sind Sie als alter Opernball-Hase noch aufgeregt? Hermann: Nein, also ich muss erst mal sagen, ich bin kein alter Hase, weil ich ein junges Häschen an meiner Seite habe. Wenn man das zusammen zählt, dann sind wir genau mittlere ...

[mehr]
Walzer rechts herum kann ich gut.

Peter Escher - Moderator Sie sehen so fröhlich aus ... Escher: Ich freue mich riesig, hier zu sein. Wir hatten jetzt zwei Jahre Opernball-Pause, weil wir letztes Jahr wegen einer Krankheit nicht konnten. Aber jetzt sind wir wieder dabei. Ich freue mich sehr und ...

[mehr]
Ich freue mich über die treuen Dresdner Fans.

Stanislaw Tillich - Politiker Sind Sie froh beim SemperOpernball zu sein? Tillich: Aber selbstverständlich, das ist ja eines der wichtigsten Ereignisse in der BRD. Der SemperOpernball ndet bereits zum 13. Mal in Dresden statt und Jeder – Dresdner oder nicht – der ...

[mehr]
Ich bin neugierig auf die Gäste.

Peter Maffay - Sänger Wie oft waren Sie auf dem SemperOpernball? Maffay: Ich war schon zwei Mal Gast. Können Sie als Musiker das Lampenfieber der Gäste nachvollziehen? Maffay: Ja, ich glaube im Augenblick ist das noch gar nicht so relevant, das wird später ...

[mehr]
Es ist die schönste Nacht des Jahres.

Georg H. Leicht - Juwelier Fällt Ihnen auf, wie viele Schmuckstücke aus Ihrem Atelier auf dem Ball zu sehen sind? Leicht: Ich freue mich außerordentlich, dass viele Frauen auf dem Ball Schmuckstücke von uns tragen. Aber ich führe da nicht Buch. Der ...

[mehr]
Matthias Sammer hätte mehr verdient.

Wolfang Stumph - Schauspieler Sie als Dresdner freuen sich bestimmt jedes Jahr auf den SemperOpernball, oder? Stumph: Manchmal freue ich mich sehr, manchmal mehr und manchmal weniger. Ein Höhepunkt des letzten SemperOpernballs war Matthias Sammer, der die Laudatio ...

[mehr]
Ich habe mit Gunther Emmerlich Wurstbrote gegessen.

Wolke Hegenbarth - Schauspielerin Sie haben sogar einmal den SemperOpernball moderiert. Wie war es, als Gast dabei zu sein? Hegenbarth: Ich habe mich auf den ganzen Abend gefreut und es war schön, dass ich nichts machen musste. Ich war damals so aufgeregt und ...

[mehr]
Ich bin ein Fan von Guido.

Conchita - Sängerin Wie ist es für Sie, in Dresden zu sein? Conchita: Ich freue mich sehr, aber man muss auch ehrlicherweise sagen, wir Österreicher haben eine sehr große und langjährige Ballkultur. Dann kommt man hier her und denkt sich, dann schauen wir mal, was ...

[mehr]
Ich freue mich wie Bolle.

Milka Loff Fernandes - Schauspielerin Sind Sie schon Stammgast beim SemperOpernball? Milka: Jedes Jahr freue ich mich wie Bolle auf den Dresdner Opernball. Ehrlich! Ich nde den Ball so schön. Ich würde sogar sagen, es gibt keinen schöneren Ball in Europa und es ...

[mehr]
Ein Walzer mit meinem Mann

Ireen Sheer - Sängerin Wie gefällt Ihnen der SemperOpernball? Sheer: Ich nde ihn sehr schön, sonst wäre ich nicht Gast. Ich finde den Ball sogar wunderschön. Das Haus ist ein Traum. Wir kommen gerne und sehen wunderschöne Opern an. Das heißt, Sie kommen auch ...

[mehr]
Ich kenne hier jeden Weg.

Uwe Wiese - Geschäftsführer Italienisches Dörfchen Haben Sie in Ihrem eigenen Restaurant gespeist als Vorbereitung auf diesen Abend? Wiese: Also mein Smoking ist immer zu eng, deshalb speise ich in der Regel überhaupt nicht vor einem Ball. Ich trinke ein schönes ...

[mehr]
Zeit zum Genießen

Fabian Hambüchen - Turner Wie geht es Ihnen heute? Hambüchen: Es geht mir gut. Es ist mein erster Opernball und ich habe mich sehr gefreut. Ich glaube, wir hatten mal in der Umgebung einen Wettkampf, aber das ist schon viele Jahre her. Haben Sie vor, noch ein ...

[mehr]
Das hier ist High Class.

Florian Wess DJ, Model und Eventmanager Sie sind Wiener. Wie finden Sie den SemperOpernball? Florian: Es ist ein Höhepunkt für mich. Ich finde den Ball super. Das ist ja wirklich Highclass hier. Das ganze Kulturelle an Dresden begeistert mich. Hier ist so viel ...

[mehr]
Ich habe mich 7 Jahren auf den Ball gefreut.

Désirée Nick - Entertainerin Freuen Sie sich, in Dresden zu sein? Nick: Ja, wobei es ja eigentlich ein Skandal ist, dass sie mich die Jahre vorher nicht eingeladen haben. Nachdem ich ja in der Staatsoperette und in Ihrer Komödie so oft und erfolgreich aufgetreten ...

[mehr]
Ich laufe auf dem Ball 6 Kilometer!

Helma Orosz, Oberbürgermeisterin Dresden. Dieses Jahr sind Sie privat hier und nicht wie früher als Oberbürgermeisterin. Sind Sie entspannter? Orosz: Ich werde den Ball auf jeden Fall entspannt genießen. Ganz Privat bin ich jedoch nicht, da ich die ...

[mehr]
SemperOpernball ehrt rumänischen Präsidenten Klaus Johannis

Johannis widmet Preis der deutsch-rumänischen Freundschaft - Erstmals St. Georgs Orden außerhalb Dresdens übergeben Der Dresdner SemperOpernball hat den rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis mit dem St. Georg Orden ausgezeichnet. In einem Festakt in der ...

[mehr]
„Dresden ist kulturell eine Welthauptstadt“

Seit dem 11. SemperOpernball hat er ständig den Walzer im Ohr – da war er erstmals der Moderator. In diesem Jahr führt der Kultdesigner erneut durch die Veranstaltung. Im Interview berichtet er von den Erfahrungen bei seinem Balldebüt, wie er seine Mittagspausen in ...

[mehr]
„Alle sollen sich nach dem Ball freuen, dass ich da war.“

Erstmals in Erscheinung trat Conchita Wurst, mit bürgerlichem Namen Tom Neuwirth, 2011. Der Sieg beim European Song Contest 2014 war für sie der große Durchbruch. Seitdem ist die Frau mit dem Bart eine Ikone für Akzeptanz. Sie sind eine Opernballexpertin. Was haben ...

[mehr]
„Dresden ist wunderbar“

Violinist, Dirrigent, Arrangeur, Musikproduzent - André Rieu ist ein musikalisches Allroundtalent. 40 Millionen verkaufte Alben, 600.000 Live-Zuschauer jährlich sowie das größte private Orchester der Welt sprechen für sich. Natürlich tritt er auch beim Opernball auf. ...

[mehr]
„Das Zusammenspiel wird gigantisch“

Die meisten kennenLinda Zervakis alsdas seriöse Gesicht derTagesschau. Für die Moderationdes SemperOpernballsan der Seite von Guido MariaKretschmer tauscht die Anchor-Woman das Kostüm gegen dieglamouröse Abendrobe. Im Interviewverrät sie Disy, was sie von ihrem ersten ...

[mehr]
Diesen Mut haben nur wenige Menschen

Ehre, wem Ehre gebührt. Zum Beispiel dem Preisträger Gunther Emmerlich. Er war 20 Jahre Solist an der Frauenkirche. Er ist Dresden. Er ist Sachse. Vielleicht lüftet er auch EIN Geheimnis: Warum er sich auch dem Weinverschrieben hat; warum er Weinbotschafter ...

[mehr]
„Dresden ist ein Teil von mir. Danke!“

Ich danke Ihnen natürlich für diesen wunderbaren Orden. Für das Lebenswerk. Obwohl man inzwischen - ich habe schon einige davon - feststellt, dass es auch nach solchen Preisen weitergehen kann. Was mich am SemperOpernball besonders beeindruckt, ist dieses wunderbare ...

[mehr]
„Wir haben das Selbstverständnis einer stolzen Stadt.“

Vielen herzlichen Dank! Ich war sehr gerührt und so war es ja wohl auch gemeint. Ich nahm diesen Orden auch gerne entgegen. Stellvertretend für die zehn Damen, an deren Seite ich die zehn Opernbälle moderieren durfte, eine schöner und charmanter und gescheiter als ...

[mehr]
„Ich möchte mich bei meinem Mann bedanken.“

Vielen Dank! Ich will aber einen Gedanken der Laudatio aufgreifen: Ich will einmal kurz sagen, dass wir inzwischen in ganz Deutschland 165 Schulen haben, jeden Tag 7.500 Kinder mit einem Frühstück versorgen, dass wir die Kinder fördern und dass wir über 1.000 ...

[mehr]
„Wir hoffen auf einen bleibenden Frieden und Harmonie, Sicherheit und Wohlstand. Für die gesamte Menschheit.“

Vielen herzlichen Dank! Ich möchte mich recht herzlich dafür bedanken, dass ich die hohe Ehre habe, diese Auszeichnung, den Orden des St. Georg, entgegen nehmen zu dürfen - für unsere Bemühungen für den Frieden und für Sicherheit. Dresden ist eine ganz besondere ...

[mehr]
„Das einzige, was wir fürchten müssen, ist die Furcht.

war doch weiß Gott eine mutige Entscheidung. Und in den Orden ist eingraviert: „Gegen den Strom.“ Wie vor 500 Jahren schon Kurfürsten in Sachsen gelegentlich „gegen den Strom“ schwammen. Und ich habe diese Auszeichnung besonders gerne angenommen und freue mich sehr ...

[mehr]
„Nur der SemperOpernball hat sich gehalten.“

Was macht den SemperOpernball besonders? Herrmann: Aus meiner Sicht ist der SemperOpernball ein Ball mit internationalem Flair. Mit den 200 über Debütanten ist er einzigartig in Deutschland.Mein Team und ich sind seit zehn Jahren für die Outfits zuständig. Außerdem ...

[mehr]
Glanz, Gloria und große Kunst

Rolf Hoppe ist einer der größten Charakterköpfe Dresden und hat als Schauspieler Weltruhm erlangt. In seiner langen Karriere hat er über 400 Rollen gespielt und ist mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Adolf-Grimme- Preis ausgezeichnet worden. Nun wird er mit dem St. ...

[mehr]
Was gefällt Ihnen besonders am SemperOpernball?

Disy hat die Gäste in der Semperoper gefragt

[mehr]
Best Friends

Kurt und Ingrid Biedenkopf sind von Anfang an Freunde des SemperOpernballs (F.u.). Doch der Ball ist auch ein guter Anlass für ein Wiedersehen unter Freunden. Disy war bei den freudenreichen Zusammentreffen wie immer mit dabei.

[mehr]
Der Ball-Juwelier

Als Vorstand des SemperOpernball e. V. darf Juwelier Georg H. Leicht auf dem Dresdner SemperOpernball natürlich nicht fehlen. Seine Schmuckstücke verleihen jedem Outfit den letzten Schliff. Sein Credo lautet: „Juwelen sollten so einzigartig sein, wie die Frau, die sie ...

[mehr]
"Wir leben nicht allein vom Brot."

Pfarrer Jürgen Fliege auf demSemperOpernball Fühlen Sie sich wohl, auf solch einem Ball? Fliege: Ich fühle mich genauso ausgesucht wie auch unwohl. Zwei Seelen!Nur wenige können hierher gehen. Aber die Dresdner wissen seit Jahren darum und verlegen so gut es nur ...

[mehr]
"Dieses wunderschöne Dresden."

Drei Fragen an Musikproduzent Thomas Stein Sie waren letztes Jahr auf dem SemperOpernball, dieses Jahr wieder. Warum? Stein: Mir geht immer wieder durch den Kopf, wie wunderschön dieses Dresden ist. Der Theaterplatz ist so eine traumhafte Kulisse, besonders, wenn ...

[mehr]
"Roger Moore hat butterweiche Hände"

Disy sprach mit SemperOpernball-Gast Daniela Katzenberger So richtig wohl gefühlt haben Sie sich nicht, als Sie zum SemperOpernball über den roten Teppich gingen, stimmt´s? Katzenberger: Als allererstes war ich natürlich etwas unsicher, weil ich gemerkt habe, dass ...

[mehr]
"Was für ein schönes Opernhaus"

Sänger Roberto Blanco ist Stammgast auf dem SemperOpernball.Disy sprach mit ihm. Sie hatten hohe Erwartungen als Sie zum SemperOpernball gingen. Haben sich die erfüllt? Blanco: Als ich ankam dachte ich: A: Was für eine wunderschöne beleuchtete Atmosphäre. B: Wie ...

[mehr]
"Ich trage Dresden doppelt im Herzen"

Sängerin Jule Neigel verriet Disy, dass sie Dresden und einen Dresdner liebt. Was macht Ihrer Meinung nach den Reiz des Dresdner Balls im Vergleich zu anderen Bällen aus? Neigel: Der SemperOpernball ist alleine deshalb schon besonders, da er in einem historischen, ...

[mehr]
"Über rote Teppiche gehe ich seit Jahrzehnten."

Interview mit Produzent und Opernballfan Ralph Siegel Sie sehen gut aus in Ihrem Frack! Siegel: Ganz ehrlich? Am meisten freue ich mich an solchen Abenden, wenn ich wieder aus meinem Frack oder Smoking rauskomme. Aber Sie genießen den SemperOpernball ...

[mehr]
"Es geht immer weiter"

Disy-Redakteurin Christine Salzersprach mit dem Moderator des SemperOpernballs Gunther Emmerlich Was gefällt Ihnen an Ihrem Job als Moderator des SemperOpernballs? Emmerlich: Ich übe diesen Beruf aus, um anderen Leuten eine Freude zu machen, und nicht mir selber. ...

[mehr]
Mit Schönheit, Glamour und Klassik

Johanna Klum, Moderatorin des SemperOpernballs 2013, im Disy Interview Während Johanna Klum genüsslich am Spekulatius kaute, plauderte sie über Lampenfieber, fremde Männer in ihrer Wohnung, Talente, Stefan Raab, Elton und ihre erste Moderation beim ...

[mehr]
„Ich habe selbst geholfen, die ersten Bälle im Taschenbergpalais in Dresden zu organisieren.“

Ingrid Biedenkopf zählt mit ihren Mann Kurt Biedenkopf zu den Stammgästen des SemperOpernballs Eine der prominentesten Gäste zum SemperOpernball ist Ingrid Biedenkopf, die Gattin des ehemaligen Ministerpräsidenten Sachsens Kurt Biedenkopf. Ihre überwältigende ...

[mehr]
„Was ich dir sagen will“

Udo Jürgens kommt zum Mitternachtsact des SempernOpernballs Seit mehr als 50 Jahre steht Udo Jürgens auf der Bühne und blickt auf eine unverwechselbare Karriere zurück. 95 Prozent der Deutschen kennen ihn. Damit führt er sowohl die Rangliste nationaler als auch ...

[mehr]
„Das ganze Drumherum muss passen“

Im Gespräch mit Ursula, Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen Ihre Mutter arbeitete im Vorstand des berühmten Münchner Chrysanthemenballs. Ursula, Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen ist also seit vielen Jahren eine Ballexpertin. Mit Disy sprach sie über ihren Besuch beim ...

[mehr]
„Viele sehen in mir immer noch das Sexsymbol!“

Hollywoodstar Bo Derek war eine der Überraschungsgäste beim letzten Semper-Opernball in Dresden Schauspiel-Ikone und Stargast des Abends, Bo Derek, strahlte im Blitzlicht der Fotografen, musste für zahlreiche Erinnerungsfotos posieren und staunte nicht schlecht über ...

[mehr]
„Ich bin kein begnadeter Tänzer.“ - Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Traditionell gehört Ministerpräsident Stanislaw Tillich und seiner Frau Veronika der erste Tanz des Abends. Den Eröffnungswalzer beherrschen wir inzwischen ganz gut, so der in Neudörfel geborene Politiker. Sein Steckenpferd sieht der CDU-Politiker dennoch auf dem ...

[mehr]
„Der Ball ist himmlisch.“ - Schauspielerin Sonja Kirchberger

Im vergangenen Jahr tuschelte Sonja Kirchberger in ihrem rosa Kleid mit Gerard Depardieu. Kein Wunder, schließlich hielt sie die Laudatio für den ehemals französischen, jetzt russischen Schauspieler, der den Sankt-Georgs-Orden für sein Lebenswerk erhielt. Zwar wird ...

[mehr]
"Wow! Das Ambiente hier ist gigantisch.“ - Schauspieler Til Schweiger

Bei kaum einem Schauspieler klafft eine größere Lücke zwischen der Meinung der Zuschauer und der Kritiker als bei Til Schweiger. Dabei beweist der Schauspieler seit Jahren, dass er das Publikum ins Kino holen kann. Deshalb wurde Schweiger mit dem Sankt-Georgs-Orden ...

[mehr]
„Ich bin nicht geboren, um allen zu gefallen.“ - Schauspielerin Veronica Ferres

Veronica Ferres macht immer eine tolle Figur. Schließlich ist die Schauspielerin vor allem für ihre starken Frauenrollen bekannt. Im letzten Jahr hielt Ferres die Laudatio auf Martin Winterkorn, der den Sankt-Georgs-Orden im Bereich Wirtschaft erhielt. Ball-Chef Hans- ...

[mehr]
„Es kann immer etwas Magisches passieren.“ - Startenor Vittorio Grigolo

Die Gäste des SemperOpernballs hat Startenor Vittorio Grigolo mit seiner kraftvollen und eindringlichen Stimme begeistert. Ihn selber hat der Opernball ebenfalls tief beeindruckt. In so einer prächtigen Oper fühle auch ich mich ganz klein. Es hat einfach etwas ...

[mehr]
„Der Opernball ist Kultur mit Stil.“ - Sängerin Maite Kelly

Beim letzten SemperOpernball holte sich die Sängerin Maite Kelly zahlreiche Promis direkt vor ihre Videokamera. Noch kurz vor dem Ball hatte sie selber mit ihrem Outfit zu kämpfen: Mein Kleid ist nicht rechtzeitig gekommen, das was ich anhabe ist eigentlich nur mein ...

[mehr]
Ein Leben für den Fußball

Ball-Begegnung mit Stephanie Jones Stephanie Jones zählte zu den Promi-Gästen des SemperOpernballs. Disy stand sie für ein kurzes Gespräch zur Verfügung. Was machen Sie gegenwärtig? Jones: Seit 2011 bin ich im DFB Direktorin. Nach der WM 2011 haben wir im DFB ...

[mehr]
„Es ist toll, wie die Dresdner auf den Ball hin fiebern.“ - Dirigent Asher Fisch

Der gebürtige Israeli und Stardirigent Asher Fisch schwingt auch zum Dresdner SemperOpernball regelmäßig seinen Taktstock. Der ist übrigens ein Unikat. Mein Taktstock besteht aus flexiblem Fieberglas und hat eine von Hand gestaltete Spitze aus Holz. Der Griff ist aus ...

[mehr]
„Der SemperOpernball ist das schönste Fest Europas.“ - Schauspieler Wolfgang Stumph

Für Wolfgang Stumph ist der SemperOpernball jedes Jahr eine nachgeholte Geburtstagsfeier (31. Januar 1946). So spart sich der Schauspieler die große Sause zu Hause. Außerdem darf er beim Tanzen mit seiner Frau endlich mal führen: Denn zu Hause führt meine Frau den ...

[mehr]
„Ich liebe den Osten!“ - Schauspieler Heiner Lauterbach

Natürlich ist Heiner Lauterbach überall ein gern gesehener Gast. Doch gerade in Dresden hat sich der Schauspieler viele Freunde gemacht. 2006 spielte er an der Seite von Wolgang Stumph im ZDF-Zweiteiler Dresden. Seine Beliebtheitswerte sind hier höher als im Westen. ...

[mehr]
„Die Tanzschule habe ich geschwänzt.“ - Ex-Nationalspieler Michael Ballack

Inzwischen lässt es der ehemalige Fußballprofi Michael Ballack ruhiger angehen. In der aktiven Zeit schafft man es nicht, zu so einer Veranstaltung zu gehen. Dennoch macht er auf dem Semper- Opernball eine gute Figur: Wenn ich zum Tanzen aufgefordert werde, gebe ich ...

[mehr]
„Ich hatte Schwierigkeiten, das Kleid anzuziehen.“ - Schauspielerin Mariella Ahrens

Schauspielerin Marielle Ahrens kennt Dresden gut. Ich war schon öfter hier. Gerade der Striezelmarkt ist wunderschön, schwärmt die Schauspielerin. Von ihrer Heimat Berlin aus ist Dresden schnell zu erreichen. Ich bin ein Ostkind und war oft mit meinen Eltern hier. ...

[mehr]
Niemals Cinderella sein

Collien Ulmen-Fernandes im Disy-Interview Sie ist eine der schönsten Frauen des Deutschen Fernsehens. Collien Ulmen-Fernandes ist beliebt, arbeitet viel und ist Mutter eines Babys. Ihr Ex-Freund war ein Dresdner und deshalb hat sie einen ganz besonderen Bezug zu ...

[mehr]
Eine Loge, bitte!

Rolf Leube im Gespräch Bisher haben wir die Semperoper nicht in Verbindung mit Luxusimmobilien gebracht ... Leube: Die Semperoper gehört selbst aber dazu. Viele auswärtige Anleger haben mich schon im persönlichen Gespräch gefragt, ob man dort Logen bzw. Sitzplätze ...

[mehr]