Panometer Dresden feiert 10. Geburtstag

Foto: Tom Schulze © asisi

Zwischen dem 09. und 11. Dezember 2016 feiert das Panometer Dresden seinen 10. Geburtstag. Aus diesem Anlass möchten Künstler Yadegar Asisi und sein Team den Dresdnern für deren jahrelange Treue danken. 

 


Eingeläutet wird das Jubiläumswochenende mit einer Abendverstaltung am Freitag, den 09. Dezember. Das Panometer Dresden heißt an diesem Abend Vertreter aus Politik und Kultur willkommen, ebenso wie interessierte Dresdner. Erster Programmpunkt wird um 19 Uhr eine Talkrunde mit Künstler Yadegar Asisi, Dr. Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, sowie weiteren Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur sein. Durch das Gespräch wird Journalist und Autor Dr. Peter Ufer führen. Abgerundet wird der Abend mit künstlerischen Beiträgen aus verschiedenen Kultursparten; unter anderem tritt die Breakdancegruppe The Saxonz auf. Darüber hinaus wird es eine stille Auktion von zehn Kunst- und Kulturobjekten sowie Fingerfood geben.
Auch am Jubiläumssamstag sowie -sonntag erwartet Besucher ein besonderes Programm: Lesungen und Führungen zu unterschiedlichen Themen und eine Kinderkreativwerkstatt laden Gäste zum Entdecken ein. Am Samstag um 15 Uhr kann zum Beispiel ein spannender Blick hinter die Kulissen geworfen werden. asisi Architekt Nick Haseloff selbst führt durch das Panometer und gewährt exklusive Einblicke in die Entstehung eines Panoramakunstwerks. Alle Angebote sind an diesen beiden Tagen kostenfrei.