Gelenkverschleiß und Schmerzen am Bewegungsapparat

Orthopäden und Unfallchirurgen legen Weißbuch zur nichtoperativen Behandlung vor Die nicht-chirurgische Behandlung in Orthopädie und Unfallchirurgie muss in allen Bereichen gestärkt werden: So lautet das Hauptfazit des Weißbuchs Konservative Orthopädie und ...

[mehr]
Hilfsmittelversorgung zur Prävention, Rehabilitation und Leistungssteigerung

Von Dr. med. Axel Klein Orthopädische Hilfsmittel sind im Sport ein wesentlicher Bestandteil in der Prävention und Rehabilitation von Verletzungen. In der Prävention kommt es auf die genaue Anpassung, Gewöhnung und Schulung der Sportler sowie auf die regelmäßige ...

[mehr]
Elastosonografie im OP-Saal

Bildgebendes Verfahren unterstützt bei Tumor-Operationen Ob in der Frauenarztpraxis, beim Internisten oder Allgemeinmediziner – Ultraschallverfahren dienen vielfach diagnostischen Zwecken. Seit einiger Zeit kommen sie auch im OP-Saal zum Einsatz: Die sogenannte ...

[mehr]
Ultraschall schmilzt Schilddrüsenknoten weg

Schluckbeschwerden, Heiserkeit, ständiges Räuspern: Mit solchen Beschwerden machen sich Schilddrüsenknoten bemerkbar. Etwa ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland leidet darunter, in den meisten Fällen sind die Gewebeveränderungen gutartiger Natur. Jetzt gibt es ...

[mehr]

Therapie des Cluster-Kopfschmerzes Von Professor Dr. med. Dr. h.c. Thomas Klenzner, Stellvertretender Direktor der Universitäts-HNO-Klinik Düsseldorf und Leiter des klinikeigenen Hörzentrums, Universitätsklinikum Düsseldorf Der Cluster-Kopfschmerz gehört zu den ...

[mehr]
1.000. Niere transplantiert

Meilenstein im Dresdner Uniklinikum Im Transplantationszentrum des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden herrscht seit Beginn dieses Jahres Hochbetrieb: In den ersten drei Monaten konnten bereits 25 Nieren verstorbener Menschen sowie zwei weitere im Rahmen ...

[mehr]
Effiziente Weiterentwicklung

Roboter in der Chirurgie Von Professor Dr. med. Stephan Lang, Direktor der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Universitätsklinikum Essen Technische Innovationen prägen seit jeher alle Bereiche unseres Lebens. Insbesondere auf dem Gebiet der Medizin haben sie, ...

[mehr]
Innovation bei Operationen im Kopf-Hals-Bereich

Roboter mit flexiblem Endoskopie-System assistieren bei der Krebs-Chirurgie Kopf-Hals-Tumoren können immer häufiger und mit weniger Nebenwirkungen entfernt werden, ohne dass am Hals später eine Narbe zu sehen ist. Möglich wird dies unter anderem dank moderner ...

[mehr]
Patientenaufklärung senkt OP-Zahlen

Gemeinsam klug entscheiden in Orthopädie und Unfallchirurgie Der Sinn und Unsinn medizinischer Leistungen steht immer wieder zur Diskussion. In Deutschland hat dieses Jahr die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)  ...

[mehr]
Wie roboterarmassistierte Chirurgie die Orthopädie verändert

Ob bei Hüftprothesen oder beim Knieersatz - roboterarmassistierte Technologie kommt in der Chirurgie zunehmend zum Einsatz Ob bei Hüftprothesen oder beim Knieersatz – roboterarmassistierte Technologie kommt in der Chirurgie zunehmend zum Einsatz. Implantate können ...

[mehr]
Fehlinvestition Hightech-OP?

Immer mehr Kliniken in Deutschland modernisieren ihre Operationssäle. Der sogenannte „Hybrid OP“ erweitert den Arbeitsplatz des Chirurgen um bildgebende Verfahren wie zum Beispiel die Angiographie oder Computertomographie und stellt ihm manchmal auch ein robotisches ...

[mehr]
Choosing wisely: Chirurgen setzen auf Leitlinien

Wann muss wer warum operiert werden? Die Ärzteinitiative „Klug entscheiden“ erarbeitet derzeit Empfehlungen gegen Über- oder Unterversorgung in der Medizin. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) engagiert sich schon seit vielen Jahren dafür, überflüssige ...

[mehr]
Große Leber-Operation mit kleinen Schnitten

Viszeralchirurgen des Uniklinikums entfernen eine Leberhälfteerstmals in minimalinvasiver OP-Technik Erstmals am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden hat das Team um Prof. Jürgen Weitz, Direktor der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, ...

[mehr]
Heilt der Knochen?

Frag das Implantat. Dank „intelligenter“ Knochenimplantate bleibt womöglich bald manchen Patienten mit Knochenbrüchen eine zusätzliche Operation erspart. Die mit einer Mikroelektronik ausgestatteten Systeme ermöglichen es dem Arzt, den Heilungsverlauf ...

[mehr]

Ultraschall gibt Aufschluss bei Karpaltunnelsyndrom Etwa fünf Prozent der Bevölkerung leiden am Karpaltunnelsyndrom. Ist der Mittelarmnerv auf der Innenseite des Handgelenks im sogenannten „Karpaltunnel“ eingeengt, beginnen die Finger und die Handfläche zu kribbeln ...

[mehr]
Auf der richtigen Höhe

Mit höhenverstellbaren Arbeitsplatten gesunde Voraussetzungen schaffen Täglich verbringen wir viel Zeit in der Küche. Für das Zubereiten von Essen oder den Abwasch wenden wir einiges an Arbeit auf. Dabei achten die Wenigsten darauf, eine gesunde Körperhaltung ...

[mehr]
Multiple Sklerose bleibt rätselhaft, aber ihr Schrecken schwindet

Trotz aller medizinischen Fortschritte bleibt Multiple Sklerose unheilbar. Moderne Rehabilitation macht das Leben mit dieser Krankheit immer erträglicher. Die Autoimmunstörung Multiple Sklerose raubt die Leistungsfähigkeit der Betroffenen oft mitten im ...

[mehr]
Wenn Bewegung keine Freude macht

Bei Gelenkverschleiß mit individueller Arthrosetherapie wieder in Schwung kommen Etwa 15 Millionen Deutsche leiden an einer Arthrose und nicht wenige Patienten sind aufgrund der Schmerzen in ihrer Lebensqualität massiv eingeschränkt. Die moderne Arthrosetherapie ...

[mehr]
Künstliche Gelenke sind kein Altersfrage

Dr. med. Erich H. Rembeck Die AE-Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik verfolgt als unabhängiger Verein seit 1996 das Ziel, die Lebensqualität von Patienten mit Gelenkerkrankungen und -verletzungen nachhaltig zu verbessern und deren Mobilität wieder herzustellen. ...

[mehr]
Osteoporose - Basis für feste Knochen wird in jungen Jahren gelegt

Mangelnde Bewegung in Kindheit und Jugend erhöht das Osteoporose-Risiko im Alter. Denn die Knochenmasse wird in jungen Jahren aufgebaut. Sport spielt dabei eine entscheidende Rolle. Aber auch Menschen im fortgeschrittenen Alter profitieren, wenn sie körperlich aktiv ...

[mehr]
Gelenkersatz wird immer sicherer - Implantatpass für jeden operierten Patienten

Gemäß der neuen Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MP- BetreibV) müssen Kliniken ab sofort jedem Betroffenen nach der Operation einen Implantatpass aushändigen. Somit soll die Patientensicherheit weiter verbessert werden. Die Qualität des künstlichen Gelenkersatzes ...

[mehr]
Preisgekrönte Forschung für Orthopädie und Unfallchirurgie

Berlin – Im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) haben die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU), die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e. V. (DGU) und die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie ...

[mehr]
Vielfalt der Physiotherapie eröffnet neue Wege - Von Schmerztherapien bis Konditionstraining

Von der klassischen Physiotherapie zur traditionellen chinesischen Medizin, von der bewährten Methode der manuellen Therapie zur Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, vom Faszientraining mit der Blackroll zur Laser und Fangoanwendung, vom Therapeutischen Klettern ...

[mehr]