Coole Mode-Party zum Jahresbeginn

So lässig startete das neue Mode-Jahr für die Münchner VIPs! Der erste Fashion-Event in 2017 lockte die Prominenten in den LodenFrey Park in der Osterwaldstraße. Dort wurde mit einer supercoolen Party das Opening des neuen Showrooms der Kultmarke „Luis Trenker“ gefeiert. Gastgeber und Label-Gründer Michi Klemera, ein gebürtiger Südtiroler, bringt ab sofort alpinen Lifestyle an die Isar. Zur großen Eröffnungsfeier konnte er rund 160 hip gekleidete Gäste aus Sport, Showbiz und Society wie die Schauspieler Kostja Ullmann und Thomas Darchinger, Moderator Alexander Mazza, und Foto-Künstler Michael von Hassel in den neuen Räumlichkeiten begrüßen. Und die waren Feuer und Flamme......

Für Schauspieler Kostja Ullmann war es ein Blitzbesuch. Er schaute bereits am Nachmittag vorbei. Als die Party startete saß er dann aber schon im Flieger Richtung Köln – Termine! „Der coole alpine Lifestyle ist genau meins. Ich bin schon lange ein Fan der Marke“, erzählte er. 

„Ich bin eigentlich eher der klassische und weniger der Cordhosen-Typ. Die ein oder andere Weste oder die Stehkragenhemden könnte ich mir aber sehr gut für den nächsten Oktoberfestbesuch vorstellen. ich mag den alpinen, nicht kitschigen Style“, soAlexander Mazza. „Und ich bin ein absoluter Bergmensch. In diesem Jahr werde ich mir endlich wieder Skier kaufen. Meine ältere Tochter Mila macht ihren ersten Skikurs und da muss der Papa sie natürlich begleiten. Ich bin schon seit 20 Jahren nicht mehr auf Skiern gestanden, sondern immer nur noch Snowboard gefahren.“

Auf ungewohntem Terrain unterwegs war Schauspieler Thomas Darchinger: „Bei Mode-Events sieht man mich sonst eigentlich nie. Aber ich verfolge die Marke schon seit Jahren und habe mich auf Anhieb in mein farbenfrohes Sakko mit passender Weste verliebt.“ Darin könnte man in durchaus noch öfter zu Gesicht bekommen: „Wenn ich mich einmal in ein Teil verliebt habe, dann trage ich es bei allen Gelegenheiten. Das letzte Wort hat allerdings immer meine Frau. Aber ich denke, sie wird ihr ok geben.“

Im Showroom wurden bereits die neuesten Trends für Herbst/Winter für Sie und Ihn präsentiert: Lässige Janker, coole Cord-Bundhosen sowie die kultigen Shirts und Pullover (das Label ergänzt die alpine Lifestyle-Welt übrigens mit Möbeln und fertigt Einrichtungskonzepte für Hotelsuiten und es gibt sogar einen Pistenbully Luis Trenker Edition). Danach erwartete die Gäste ein musikalisches Highlight: Sänger und Songwriter Max Milland, der „Pop-Poet aus Südtirol“ (stand schon mit A-HA, den Sportfreunden Stiller und den Söhnen Mannheims auf der Bühne) begeisterte mit seiner Live-Performance und vor allem auch mit seinem Südtiroler Charme die Gäste. „Ich hoffe, ihr versteht’s mich überhaupt“, so der Musiker zu Beginn seines Privatkonzerts. Quasi ein Freundschaftsdienst: „Ich kenne Michi Klemera schon seit ich ein kleines Kind bin, denn meine Eltern sind gut mit ihm befreundet.“

Gastgeber Michi Klemera freute sich über den gelungenen Abend: „Ein wunderbarer Start für unseren neuen Showroom. Damit werden wir noch mehr zu Gipfelstürmern. Die Marke steht für 100 Prozent Alpin, 100 Prozent Life und 100 Prozent Style. Das spiegelt der neue Showroom perfekt wieder.“ Nicht umsonst hatte er sich München als Standort für den Showroom ausgesucht: „70 Prozent unserer Ware verkaufen wir nach Deutschland. Wir haben bereits einen Store auf Sylt, außerdem einen in Kitzbühel. Und im Sommer eröffnen wir ein neues Geschäft in Wien.“ 

Bis spät in der Nacht wurde bei Wein und Südtiroler Leckereien gefeiert, und mit den lässigen Fahrzeugen von Land Rover wurden die Gäste dann stilecht und sicher nach Hause gebracht. Außerdem dabei: Foto-Künstler Michi von Hassel („Ich bin ein absoluter Bergmensch. Ich habe schon zu Fuß die Alpen überquert und nehme einmal im Jahr an einer veganen Männer-Sport-Detox-Woche in Südtirol teil“), Ulrika Gutheinz vom Hotel „Jungbrunn“ in Thannheim in Tirol, die sogar eine Krawatte von Luis Trenker trug („Wir haben seit Anbeginn einen Store bei uns im Hotel. Die Leute kaufen die Mode in den Bergen – und tragen sie dann auch in der Stadt“), Niklas Reisinger (Manager der Jaguar Land Rover Markenboutique am Münchner Odeonsplatz), Schauspieler Nicolas WolfLuca Strehle, Bloggerin Laura SchäferDJ The Kut, der bei der Party an den Turntables für Stimmung sorgte, uvm.

 

Andrea Vodermayr