Oliver Adami - Büroleiter RE/MAX Immobilien München

Foto: Holm Röhner

Erfolg lässt sich relativ leicht messen; vorausgesetzt, man definiert Erfolg ausschließlich in Bezug auf maximalen finanziellen Erfolg oder das Erreichen von Top-Positionen. Sicherlich gehören diese Punkte auch teilweise zu meinen Maßstäben für die Messung von Erfolg. Es spielt jedoch eine sehr große Rolle, welches Ausmaß von Erfolg von vornherein als Ziel definiert wird. Ich definiere Erfolg für mich dadurch, dass ich in den Berufen, die ich gewählt habe und die mir Spaß bereiten und mich erfüllen, auch in der Lage war, ausreichend Vermögen aufzubauen, um ein glückliches, unbeschwertes Leben im Alter zu ermöglichen. Gleichzeitig habe ich es geschafft, ein glückliches Familienleben zu führen. Schierer Reichtum auf Kosten des familiären Glücks interessiert mich nicht. So lege ich sehr großen Wert darauf, dass sowohl meine Beziehung zu meiner Frau auch nach 13 Jahren immer wieder neu belebt und gepflegt wird. Auch die Beziehung zu meinem Sohn entwickelt sich entsprechend seinem Alter gesund. Sicherlich ein wenig nachgelagert, aber dennoch sehr wichtig sind mir Freundschaften. Sie stellen ein besonders schmackhaftes Gewürz in der Suppe des Lebens dar. Ohne sie wäre das Leben nur halb so interessant. Große Hürden hat es auf meinem Karriereweg nicht gegeben. Letztlich war ich sehr viele Jahre im Top-Management von großen Industrieunternehmen tätig. Somit scheine ich auch sehr gut in der Lage gewesen zu sein, die unausweichlichen Machtkämpfe auf dem Weg in die Führungsetagen für mich entschieden zu haben. Allerdings haben sich familiäre Wünsche meinerseits zunehmend dämpfend auf den weiteren Anstieg ausgewirkt. Dies ist weniger als Hürde, als eine von mir selbst gesteuerte Neuausrichtung meines Werdegangs zu sehen. Der moderne Mann kombiniert heutzutage die eigenen Karrierepläne mit denjenigen seines Partners. Er involviert sich zeitmäßig und emotional in sein Familienleben, respektiert die Notwendigkeit der Aufgabenteilung im Haushalt und sollte sein Äußeres pflegen, Sport treiben und tolerant gegenüber den vielschichtigen Facetten der Gesellschaft sein.

Vita:
Oliver Adami arbeitete von 1992 bis 1996 als Controller bei Krupp Kunststofftechnik/Maschinentechnik. Bis 200 war er Director Controlling bei SCHAEFF. Nach Stationen bei EPCOS AG, EPCOS SAS, Villeroy & Boch sowie Deilmann Haniel ist er seit 2010 Inhaber und Büroleiter bei RE/MAX in München.