Dr. Ludger Meyer - Plastischer Chirurg „Villa Bella“ in München

Foto: PR Dr. Ludger Meyer

Erfolg ist für mich, wenn man durch Ehrlichkeit, Fleiß, harte Arbeit, Intelligenz und Geschick diesen Schlüssel zum Glück verwirklichen kann: „Do more of what makes you happy“. Mein Beruf war seit meiner Kindheit ein Traum – aber er ist nicht mein Leben. Vielmehr sind das meine Frau, meine Kinder und meine Freunde. Das Ideal des modernen Mannes ist meiner Meinung nach der „soft Macho“: Jemand, der Autorität nicht mit autoritär verwechselt und ästhetisches Empfinden nicht mit Eitelkeit. Ein Mann, der sowohl analytische als auch emotionale Intelligenz hat, aber der für seine Frau und seine Kinder kämpfen würde. Zehn Jahre lang 36-Stunden Schichten im Uniklinikum München auszuhalten und trotzdem noch Mensch zu bleiben, humaner Ansprechpartner für den Patienten zu sein, das war die ultimative Hürde, die mir viel Erfahrung gebracht hat und bei der ich froh bin, dass sie hinter mir liegt. So lebe ich nun mit dem Lebensmotto Carpe Diem – oder mit dem Wort des Jahres: „Yolo!“

 

Vita: Dr. Ludger Meyer ist einer der führenden Schönheitschirurgen Münchens. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr, in Paderborn und in der Kinderchirurgie in Oberhausen zog es ihn in die USA. Hier arbeitete er für die Deutsche Forschungsgemeinschaft an narbenfreier Wundheilung. Seit 1993 ist er in München, war erst am Universitätsklinikum und, nach einer Zwischenstation in Münster, Bocholt und Salzburg, führt er seit 2007 seine eigene Praxis für Plastische Chirurgie.