Les Brünettes in Radebeul

Vier bildschöne Töchter Mannheims

Les Brünettes/ Marius Engels

Getroffen haben Sie sich erstmals in Mannheim: Während des Gesangsstudiums sangen Juliette Brousset, Stephanie Neigel, Julia Pellegrini und Lisa Herbolzheimer in den verschiedensten Projekten. Angesteckt von der gemeinsamen Begeisterung für die Musik wurde die Idee geboren, es eben auch mal zu viert zu wagen - und nur zu viert. Seitdem überzeugt das Vocal-Quartett "Les Brünettes" mit vier einzigartigen Stimmen, vier Temperamenten und beeindruckender Bühnenpräsenz. Unverkrampft und modern dargeboten. Mal warm und zärtlich, mal kess, mal voller Melancholie präsentieren sie ein breites Repertoire aus jazzig-experimentellen Stücken, souligen Popsongs, virtuos arrangierten Standards und kreativen Interpretationen alter Lieder. Wer sich überzeugen lassen mag von dem Charme und der Musikalität der mitreißenden jungen Damen kann das im August auf Schloss Wackerbarth tun. Im Rahmen des MDR-Musiksommers gastieren "Les Brünettes" in Radebeul.

3. August, 19.30 Uhr, Schloss Wackerbarth, Eintritt: 39 bis 60 Euro incl. Weinprobe oder 2-Gang-Menü.