Impfung gegen Leberinfektionen

Gegen Viren, die gezielt die Leber infizieren, fehlen häufig noch immer wirksame Impfungen. Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO sind weltweit rund 400 Millionen Menschen mit dem Hepatitis B- oder Hepatitis C-Virus infiziert, pro Jahr sterben etwa 1,4 ...

[mehr]
Hepatitis C - die stille Gefahr

Die Lebererkrankung kann jeden treffen, ist jedoch heute heilbar Rund 250.000 Menschen in Deutschland tragen eine gefährliche Virus-Erkrankung in sich: Hepatitis C, eine Leberentzündung, die unbehandelt zu Leberzirrhose, Leberzellkrebs und zum Tod führen kann. Die ...

[mehr]
Bei dicken Kindern leidet auch die Leber

Lebensstil rechtzeitig umstellen – gefährliche Spätfolgen verhindern Sind Kinder dick, lagern auch ihre Organe Fett ein und können dadurch großen Schaden nehmen. So schätzen Experten, dass bereits etwa jedes zehnte Kind in Deutschland an einer Nicht-alkoholischen ...

[mehr]
„Trinkerleber“ auch erblich bedingt

Warum nicht jeder Alkoholiker eine Leberzirrhose entwickelt Nicht jeder starke Trinker entwickelt eine Leberzirrhose. Warum manche Menschen die lebensbedrohliche Erkrankung eher bekommen als andere, hat ein Forscherteam nun in einer großen Genom-Studie ...

[mehr]
Alkoholmissbrauch vorbeugen, Organe schützen

Drogenbeauftragte und Experten weisen auf Vorbildfunktion hin In Deutschland trinken etwa 9,5 Millionen Menschen Alkohol in gesundheitsschädlichen Mengen. 1,3 Millionen gelten als alkoholabhängig. Alkohol verursacht Darmkrebs und Leberschäden – beides mit oft ...

[mehr]
Risiko-Patienten sollten Leberwerte prüfen lassen

In Deutschland haben mehr als 10 Millionen Menschen erhöhte Leberwerte und damit ein größeres Risiko Lebererkrankungen zu entwickeln. Um Spätfolgen wie Leberzirrhose und Leberzellkrebs zu vermeiden, ist eine frühe Diagnose entscheidend. Menschen mit erhöhtem Risiko für ...

[mehr]