Jens Budde von „Bellan-Catering“ hat die Kochlust der Dresdner erkannt und bietet in seinem Kochstudio regelmäßig Kochkurse an – speziell für Männer.

 

Zwölf Herren kamen zuletzt in sein Restaurant und probierten sich in der Küche aus. Auch wenn sie aus unterschiedlichen Berufen kommen, so haben sie doch das selbe Hobby: Die Lust auf gutes Essen. Manche sind schon öfters bei ihm gewesen, andere kamen zum ersten Mal in den Genuss, auch zu Hause gehobene Gastronomie kochen zu können.

 

Jens Budde liebt seinen Beruf und teilt seine Leidenschaft mit seinen Lehrlingen: „Ich bin ein Genussmensch“, so der Koch. Für ihn ist auch das Arbeitsfeld ausschlaggebend: „Mein Arbeitsplatz ist mein Kampfplatz für den Frieden.“ Somit stürzen er und seine Kursteilnehmer sich in die Schlacht und lernen neue Dinge kennen und können sich Ideen und Anregungen für zu Hause holen. Denn alles ist hier selbstgemacht: „Meine Hand für mein Produkt!“ lautet Jens Buddes Motto.