Starnberger See - Eine Legende südlich von München

Foto: „Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land“

Der Starnberger See ist weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. Er gilt als Domizil der Münchner High Society, als traumhafter Urlaubsort in den Voralpen und Paradies für gestresste Münchner Kurzurlauber. Nur 25 Kilometer südwestlich der bayerischen Landeshauptstadt gelegen kommt man kaum an ihm vorbei, wenn man sich auf den Weg in die Alpen, nach Österreich oder Italien macht. Doch die gute Lage hat ihren Preis. Für Immobilien in Toplagen werden zwischen einer und zehn Millionen Euro fällig. Die Preise für Eigentumswohnungen belaufen sich auf 3500 bis 7000 Euro den Quadratmeter. Mietet man einen Alt- bzw. Neubau, sollte man Kosten zwischen 11 und 20 Euro pro Quadratmeter einplanen - zumindest, wenn man direkt am nördlichen Ende des Sees, also direkt in und um Starnberg wohnen möchte. Die Verwaltung gibt Grundstücke nur spärlich für Neubauten frei, was gerade Altbauten besonders begehrt, aber auch kostspielig macht. Doch das Geld ist gut angelegt. Glaubt man der Rating-Agentur Feri, dann ist die Region Starnberg der Spitzenreiter bei der wirtschaftlichen Dynamik und für diese Preise bekommt man auch viel geboten.

Uta Fleckenstein - Geschäftsführerin Fleckenstein Immobilien

„Für ein Badegrundstück bezahlen Kunden nahezu jeden Preis.“ Der größte Reiz des Starnberger Sees als Immobilienlandschaft ist seine Nähe zu München. Gerade wenn man auf der Ostseite des Sees wohnt, ist man innerhalb von 20 Minuten in der Münchner Innenstadt. ...

[mehr]
Claudia Bader - Geschäftsführerin Claudia BADER Immobilien

„Sie bekommen mehr für weniger Geldaufwand.“ Die Umgebung rund um den Starnberger See besticht durch ihre vielfältige Natur. Für eine hohe Lebensqualität sorgt die Nähe zu München in Verbindung mit der ländlichen Ruhe und Gelassenheit. Die attraktive Landschaft und ...

[mehr]
Alfred Petersen - Immobilienfachmakler und Geschäftsführer RE/MAX

„Das Beste aus beiden Welten.“ Das sogenannte Fünfseenland, zusammengesetzt aus dem Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee und Weßliner See, liegt vor den Toren Münchens im oberbayerischen Alpenvorland. Von hier aus ist man in 30 Minuten in München am ...

[mehr]
Vivianne Pucer - Geschäftsstellenleiterin Pucer GmbH in freier Handelsvertretung für die von Poll Immobilien GmbH

„Seeuferlagen sind eine Liga für sich.“ Der Landkreis Starnberg übernahm 2013 wieder die bundesdeutsche Spitzenposition im GFK Kaufkraftindex. Das bedeutet, dass nirgendwo sonst in der Bundesrepublik eine höhere Kaufkraft der Bevölkerung herrscht. Auch die ...

[mehr]