Holz - Ein Baumaterial zum Wohlfühlen

Foto: Disy Archiv

Warum lebt es sich in Holz so angenehm? Es sind die natürlichen Eigenschaften dieses Baustoffes, die für das unvergleichliche Wohnklima sorgen. Holz ist dabei nicht nur ressourcen-schonend und nachhaltig, sondern sorgt auch für gesundes Wohnen, das seinesgleichen sucht. Ein vergleichbares Klima erreicht man nur noch in Häusern aus Lehm - aber heute soll es um den Baustoff Holz gehen.

Was macht das Wohnen in Holz so angenehm?

Holz ist ein lebendiger Baustoff, und das sieht, fühlt und reicht man auch. Das verbaute Holz atmet durch winzige Poren und sorgt dadurch immer für ein ideales Klima im Inneren. Das Wohnen in einem Haus aus Holz ist im Sommer mit einer angenehmen Kühle verbunden, im Winter hingegen halten die Wände aus diesem ökologischen Rohstoff das Innere schön warm. Wer ein Holzhaus betritt, wird von einem sanften und angenehmen Duft begrüßt. Schimmelige Wände oder Stock sind mit einem solchen Bauwerk kein Problem - sie können sich stets auf das gesunde Klima verlassen. Zudem ist das Bauen mit Holz klimaneutral, denn der Werkstoff gibt nur das CO2 an die Atmosphäre ab, das er selbst während seiner Lebenszeit gespeichert hat. 

Holz ist ein Baustoff, den uns die Natur zur Verfügung stellt. Dieser Stoff wächst nach und hat dadurch eine optimale Umweltbilanz. 

Häuser aus Holz und die EnEv

Die Energie-Einsparverordnung ist im Januar 2016 in eine neue Runde gegangen: Häuser dürfen jetzt nur noch 75% der ursprünglichen Energie verbrauchen, als es noch 2015 der Fall war. Diese Regelungen betreffen Wohnhäuser, für die ab Januar ein Bauantrag gestellt wurde. Alte Häuser müssen beim Klimaschutz nachbessern und nachgerüstet werden.

Die Berechnung der Einhaltung der EnEv erfolgt nach komplizierten Formeln. Auch die primären Energiequellen werden in die Berechnung mit einbezogen. Wer sein Wasser also mit Solarwärme erhitzt, kann bei der Dämmung etwas sparen. Ziel ist die flächendeckende Einführung von Passivhäusern in Europa. Was hat das nun alles mit Häusern aus Holz zu tun? Holz entspricht schon von Natur aus der EnEv. Es dämmt hervorragend und ist auch sehr gut zur Sanierung oder den Bau von Möbeln geeignet. Bei gut sortierten Fachhändlern wie holz-direkt24.com findet man zu allerlei dediziert vorgefertigte Holzelemente für jeden Zweck.

Bauen mit Holz: Auch im Kleinen ein Wohngenuss

Was tut man jedoch, wenn das eigene Haus schon lange fertig ist, man sich aber damals nicht für den Baustoff Holz entschieden hat? Man kann sich diesen wertvollen Stoff auch "im Kleinen" ins Haus holen und somit von den guten Eigenschaften profitieren. Das gilt besonders, wenn ohnehin eine Renovierung oder Sanierung ansteht. Wie wäre es mit wunderschönen Holzdielen für den Boden, oder einer neuen Küche aus massivem Holz? Sie brauchen ein neues Schlafzimmer? Investieren Sie ein wenig mehr und greifen Sie zu Möbeln aus Massivholz, die Ihnen ein unvergleichliches Wohngefühl bescheren. Es muss nicht immer ein ganzes Haus sein - das Wohnen mit Holz ist immer angenehm.