Hören

War Anfang des 20. Jahrhundert für nur ein Fünftel aller Berufe Kommunikation ein ausschlaggeben - der Faktor, sind es inzwischen zwei Drittel. Lehrer, Versicherungsvertreter, Erzieher und viele weitere sind auf eine funktionierende Stimme angewiesen. Treten ...

[mehr]
Stress im Beruf durch schlechtes Verstehen?

Kommunikation wird nicht nur im Privat, sondern auch im Berufsleben große geschrieben. Regelmäßige Hörtests beim Hörakustiker sind die beste Vorsorge gegen Schwerhörigkeit. Im Berufs- und Familienleben werden schleichendauftretende Hörminderungen gerne übergangen. ...

[mehr]
Geräusche: Wenn das Gehirn zum Verstärker wird

Geräusche empfindet jeder anders. Den Straßenverkehr wird ein Stadtmensch als weit weniger störend erbeben, als jemand, der in einer ruhigen Seitenstraße auf dem Dorf lebt. Grundsätzlich gestaltet sich die Empfindlichkeit bei jedem Menschen anders. Mit steigendem Alter ...

[mehr]
Höre das, was dein Patient hört

Innovatives Monitoring-System revolutioniert Gehör-OP Um Patienten mit chronischer Mittelohrentzündung das Hören auch nach einer OP zu ermöglichen, setzen HNO-Ärzte schon länger auf kleinste Implantate, die die Aufgaben der Gehörknöchel ersetzen. Bei der Ankopplung ...

[mehr]
Bundesweite Studie zur Hörsturztherapie

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO leiden etwa 360 Millionen Menschen weltweit unter einem beeinträchtigenden Hörverlust. In der Europäischen Union sind geschätzte 434 000 Menschen taub und weitere 44 Millionen haben eine Hörbehinderung. Ein für die ...

[mehr]