Hans-Holger Malcomeß: Dresden ist sympathisch!

Hans-Holger Malcomeß auf der Feier zu seinem 33. Geburtstag am 2. Dezember 2006 (Foto: Elke Freudenberg)

Ja, Dresden ist sympathisch! Weil ich davon überzeugt bin, arbeite ich bei "Disy" mit. Die Geschichte unserer Region, ihre vielfältige Kultur und die herrlichen Landschaften sind einer regelmäßigen Darstellung wert. Dafür bietet Disy eine ideale Plattform.

Noch wichtiger sind mir die Menschen, welche in unserem schönen Elbflorenz erst so richtig Leben bringen. Es gibt kein besseres regionales Medium, um die tollen Ideen, das besondere Engagement und die packenden Erfolgsgeschichten der Dresdner Gesellschaft entsprechend zu präsentieren.

Doch gibt es mehr Gründe, zu den Verlagskonferenzen zu erscheinen, um die anstehenden Aufgaben zu besprechen. Das Disy-Team ist mit großer Begeisterung dabei und lernt jeden Tag etwas dazu. Mit hohem Einsatz und Beharrlichkeit werden alle Widrigkeiten gemeistert, die sich uns nicht selten in den Weg stellen. Dass sich die Anstrengungen lohnen, sieht man aber an jeder neuen Ausgabe: Wir werden jedesmal besser!

Mit meinen bescheidenen Mitteln möchte ich dazu beitragen, dass sich diese positive Entwicklung fortsetzt. Meine Hauptaufgabe als Disy-Anzeigenleiter sehe ich  vor allem darin, dafür zu sorgen, dass unsere Kunden ihre Zielgruppen (noch) besser erreichen, dadurch mehr Umsatz generieren und zufrieden sind.

 

Kontakt: malcomess@disy-magazin.com