Das Festival des guten Geschmacks

Das Festival des guten Geschmacks

Genusswelten im Ostrapark

 

 

Mehr als 4000 begeisterte Besucher genossen die ersten „Genusswelten“,ein „Festival des guten Geschmacks“, das im Seeareal im Ostrapark Premiere hatte. „Die Premiere ist absolut gelungen“, freut sich Mirco Meinel, Geschäftsführer der First Class Concept GmbH.„Die Besucher waren extrem begeistert. So ein grandioses Feedback,so viel Lob habe ich selten erlebt. Dieses positive Echo bestärkt uns,das Konzept weiter zu verfeinern und bei den nächsten Genusswelten umzusetzen. Vor allem das idyllische Ambiente rund um den See wurde immer wieder gelobt. Leider hat das Wetter nicht durchweg gepasst,sonst wären sicher noch mehr Besucher gekommen.“ Mehr als 20 Köche verwöhnten bei den Genusswelten Leib und Seele der sächsischen Genießer. Konzipiert als ein Open-Air-Festival luden über 40 stilvoll dekorierte Zelte zum Probieren und Flanieren ein. Hier konnte man von Stand zu Stand schlendern und köstliche Gerichte zum kleinen Preis probieren. Mehr als 100 Probiermenüs standen zur Auswahl. Dazusorgten rund 50 Künstler auf drei Bühnen für musikalische Unterhaltung und ein sommerlich-beschwingtes Flair. Die Besucher konnten aber auch selbst aktiv werden und in Workshops ihr Wissen erweitern. Außerdem gab es unterhaltsame Koch-Shows mit Prominenten und ein Spieleparadies für Kinder. Schirmherr war der TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck. Zum Abschluss baten am Sonntagabend sechs Spitzenköche der „Jeunes Restaurateurs“ unter Leitung von Mario Pattis zur „Genuss-Gala“, einem außergewöhnlichen Sechs-Gänge-Menü.Organisiert wurden die „Genusswelten“ von der Dresdner Eventagentur„First Class Concept“, die vor acht Jahren bereits das Konzept der Dresdner Schlössernacht aus der Taufe gehoben hatte (www.genusswelten-dresden.de).