Feijoada-VIB zum vierten Mal in München

Bei Caipirinha und Feijoada feierten im Dress Code Weiß die rund 500 Gäste darunter zahlreiche VIP Gäste bis in die frühen Morgenstunden: Feijoada VIB, die brasilianische Eventsensation von Event Managerin und Brasilianerin Simone Weissmann, fand zum vierten Mal statt und war wieder ein voller Erfolg. Neben der scharfen und sexy beach wear Modenenschau vom Modelabel Scharf, dessen erste Kollektion Naga Jolokia (eine der schärfesten Chili Sorten der welt) heißt, war die Verleihung des VIB-Awards an FC Bayern Spieler Dante, der jedoch leider zu einem Nationalspiel abberufen wurde, sich aber mit einer sehr persönlichen und lustigen Videobotschaft mit Gesangseinlage bedankte und gleich versprach nächstes Jahr dabei zu sein, einer der Höhepunkte. Der musikalische Höhepunkt der Auftritt von Barbara Dennerlein, Deutschlands renommierteste Jazz Organistin, mit Prof. Irving Weissmann am Klavier. Auch dieses Jahr zog der Event wieder viele prominente Gäste an. So feierten z.B. Sandy Pocher, die Models Geraldine Golz und Papis Loveday, der Brasilien als Model kennen und lieben lernte, die Schauspieler Christian Wolff, Dieter Landuris, Verena Klein und Michel Guillaume, Michael Sporer (moderierte die Veranstaltung), Verena Klein und viele mehr, Brasilien, seine Kultur und die Vorfreude auf die WM 2014 (siehe Gästeliste anbei). Die rund 500 Gäste waren in dem elegant in weiß mit hunderten von Kerzen dekorierten Ballsaal von Anfang an von der ausgelassenen brasilianischen Stimmung mitgerissen (es wurde schon während der Vorspeise getanzt) So fühlte sich Filmproduzent Josef Vilsmaier nach dem BetretAen des Festsaales umgehend nach Brasilien versetzt, wo er ab Dezember seinen nächsten Film dreht. Auch Florian Simbeck schwärmte von den brasilianischen Rhythmen und outete sich als großer Fan brasilianischer Musik. Besonders angetan war er vom Auftritt Xedi Dias e Banda, dessen Sänger bereits ein Musikvideo mit Jamie Cullum drehte, und die Beachwear Modenschau von Iracema Scharf, die schon richtig Lust auf den nächsten Sommer machte.