Fashion-Glamour für die Festtage - Karen Webb, Joana Danciu und Geraldine Golz zeigen ihre Lieblings-Outfits für Weihnachten und Silvester!

Copyright: G. Nitschke/s. Brauer Photos für Joana Danciu

Weihnachten steht vor der Tür, und bis Silvester ist es auch nicht mehr allzu weit. Für die Damen stellt sich jedes Jahr die Frage: Was zieh' ich nur an in den Festtagen? Moderatorin Karen Webb, Designerin Joana Danciu, Model und Sachs-Muse Geraldine Golz und Schmuck-Lady Nathalie Knauf zeigten im Hotel "Vier Jahreszeiten" in München schon einmal, womit frau bei den kommenden Festtagen, bei Weihnachtsfeiern und in der Ballsaison, outfittechnisch glänzen kann.

Das Damen-Quartett führte die schönsten Stücke von Joana Danciu aus: elegante Cocktailkleider für die Weihnachtsfeier sowie glamouröse Abendroben für den Silvesterball. Stilecht (im Bentley) ging's zum Hotel in der Edel-Meile Maximilianstrasse, wo die Damen in ihren großen Roben für viel Aufsehen sorgten und sich in der weihnachtlichen Kulisse der Edel-Herberge mit einem heißen Ingwertee wärmten.

ZDF-Moderatorin Karen Webb zeigte sich begeistert: "Ich liebe elegante Abendkleider. In der Vorweihnachtszeit kann man gar nicht genug tolle Kleider im Schrank haben. Schließlich jagt ein Event das nächste. Allein diese Woche bin ich erst bei Audi Generation Award und dann noch beim Mon Cheri Barbaratag. An Silvester darf es in Sachen Kleidern ebenfalls glitzern und funkeln. Weihnachten hingegen ist ein Familienfest, da mag ich es dezenter."

Für Joana Danciu ist aufbrezeln schon unter dem Weihnachtsbaum angesagt: "Weihnachten und Silvester sind wunderbare Anlässe, um sich richtig in Schale zu werfen", so die Designerin. "Bei den Farben liegen Rot und Grün im Trend. Oder, ganz klassisch, Schwarz. Schwarz ist immer elegant und Pailletten oder Glitzer verleihen dem Outfit zusätzlichen Glamour. Bei der Business-Weihnachtsfeier gilt: nicht zu sexy. An Silvester hingegen darf es ruhig glamourös und opulent sein. Aber es kommt auf den Anlass an: bei einem rustikalen Outfit auf der abgelegenen Almhütte bleibt das lange Abendkleid besser zu Hause im Schrank."


Copyright: G. Nitschke/s. Brauer Photos für Joana Danciu

Der passende Schmuck darf beim Glamour-Outfit natürlich auch nicht fehlen. Die Ladies trugen kostbare Juwelen von Schmucklady Nathalie Knauf (Knauf Jewels). Darunter traumhafte Ringe mit Rauchquarz oder Amethyst, ein Platincollier mit mintfarbenen Turmalinen und Granaten oder kostbare Rosenquarz-Ohrringe mit Diamanten und pinkfarbenen Saphiren. "Diamanten passen immer", so Nathalie Knauf. "Allerdings sollten sie nie dominant, sondern immer Accessoire sein und die Schönheit einer Frau unterstreichen. Am Schönsten sind Steine in der Farbe des getragenen Kleides."

Geraldine Golz war gut bei der Veranstaltung aufgehoben: "Ich liebe - wie wohl jede Frau - schöne Kleider und tollen Schmuck." Sie fühlte sich sehr wohl in ihrer tannengrünen Robe: "Körperbetont, aber nicht billig und auch nicht zu sexy", lobte sie. "An Weihnachten mag ich es in Sachen Outfit gerne elegant, aber nicht übertrieben oder zu sexy. An Silvester trage ich gerne lange Kleider. Ich feiere wahrscheinlich in St. Moritz, da kann man sich immer etwas hübsch machen."

Hotel-Direktor Axel Ludwig ließ es sich nicht nehmen, die Ladies persönlich zu begrüßen. Auch im Vier Jahreszeiten kann frau sich an Silvester in Schale werfen: das Hotel lädt unter dem Motto Swing & Soul am 31. Dezember zur großen Silvestergala. Neben Aperitif, Getränken und Mitternachtschampagner und Eintritt zur Party ist auch ein Gourmet Vier-Gänge-Menü inklusive. Kostenpunkt: 349 Euro pro Person, Tickets sind noch erhältlich.